Ab heute, dem 24. September, gibt es bei Aldi wieder einen neuen Laptop im Angebot, der sich laut Hersteller Medion „perfekt für's Homeoffice“ eignet. Der günstige Preis und das edle Aluminium-Design überzeugen, doch gilt das auch für die verbaute Hardware? GIGA verrät es euch im Technik-Check. 

Medion Akoya E15302: Aldi verkauft neuen 400-Euro-Laptop

Aldi Süd hat ab heute einen neuen Laptop im Angebot: den Medion Akoya E15302. Der 15,6 Zoll große Laptop kostet nach der Reduzierung der Mehrwertsteuer nur noch 387,03 Euro und bietet laut der Aussage des Herstellers alles, was man fürs Arbeiten im Home-Office braucht.

Auf den ersten Blick wirkt es auch so, als ob das stimmen könnte. Als Display kommt ein IPS-Panel mit Full-HD-Auflösung zum Einsatz. 8 GB RAM und eine 256 GB große SSD finden im Gerät ebenso Platz wie ein microSD-Kartenleser, ein USB-C-Port, ein HDMI-Anschluss, ein USB-2.0-Slot und eine Audio-Kombo-Buchse. Eine integrierte Webcam darf im Home-Office-Laptop ebenfalls nicht fehlen.

Der Medion Akoya E15302 in der Frontansicht (Bild: Medion)

Gerade an der wichtigsten Komponente des Laptops hat man jedoch gespart: dem Prozessor. Mit dem AMD Athlon 300U ist im Notebook ein absoluter Einsteiger-Chip verbaut, der lediglich 2 Kerne mit einer maximalen Taktrate von 3,3 GHz bietet. Das dürfte zwar zum Bearbeiten einzelner Office-Dokumente ausreichen, schnelles Multitasking in mehreren Programmen sollte man jedoch nicht erwarten. Mit einem Gewicht von 1,9 Kilogramm ist der Laptop übrigens trotz seiner eher moderaten Leistungsdaten nicht gerade ein Leichtgewicht.

Was für den Laptop spricht, ist die bereits installierte Windows-10-Version sowie die zusätzliche Einbaumöglichkeit einer zweiten SATA-SSD im Formfaktor M.2.

Das sollte ihr beim Kauf eines Laptops stets beachten:

Laptops: Was man vor dem Kauf wissen sollte

Neuer Aldi-Laptop: Lohnt sich der Kauf und gibt es Alternativen?

Ein Preis-Leistungs-Brecher ist der Aldi-Laptop nicht. Für den Einsatz im Home-Office dürfte er für viele dennoch ausreichen. Die Akkulaufzeit fällt trotz der Kapazität von nur 45 Wh recht hoch aus. Wer jedoch nach mehr Leistung sucht und dafür bereit ist, Abstriche in der Verarbeitungsqualität, der Akkulaufzeit und beim Display zu machen, der wird auf eBay fündig. Dort bietet Notebooksbilliger gerade einen Laptop mit deutlich mehr Leistung zum Preis von 401,80 Euro an, wenn man den Rabattcode PROTECHNIK20 eingibt. Um ein Betriebssystem müssen sich Kunden in diesem Fall jedoch selber kümmern.

Nicht vergessen: Aldi bietet auf den Medion-Laptop eine verlängerte Garantielaufzeit von 3 Jahren. Wer auf diese Vorzüge nicht verzichten will, sollte dem Aldi-Notebook ab dem 24. September zumindest eine Chance geben.