Mit der gefälschten Telefonnummer 0221062007049 versuchen Telefonwerber euch etwas anzudrehen. GIGA ist dem nachgegangen und kann euch erklären, was dahintersteckt und wie ihr die Anrufe blockiert.

 

Phishing: Was ist das?

Facts 

Obwohl es sich bei der Rufnummer 0221062007049 um eine deutsche Telefonnummer handelt, führen Beschwerden in eine Sackgasse. Diese Nummer ist nämlich gar nicht vergeben und wird durch Call-ID-Spoofing gefälscht. Wir erklären euch, was die Anrufer wollen, wovor ihr euch hüten solltet und wie ihr weitere Anrufe verhindert.

So einfach könnt ihr am Smartphone eine Nummer blockieren:

Spam-Anrufe blockieren – So geht's bei iOS und Android

Was will die Telefonnummer 0221062007049?

Wie alle Telefon-Marketer will auch die Nummer 0221062007049 euch etwas andrehen. Das Problem mit den schwarzen Schafen dieses Gewerbes ist, dass ihr euch davor hüten müsst, was ihr eventuell sagt. Denn obwohl eine Tonaufnahme des Gesprächs ohne vorherige Zustimmung verboten ist, werden die Telefonate oft aufgenommen. Im Laufe des Gesprächs versucht man euch dann dazu zu bringen, möglichst mehrmals deutlich „Ja“ zu sagen. Das solltet ihr also unbedingt vermeiden und etwa auf Fragen wie „Spreche ich mit Herrn XYZ?“ grundsätzlich mit Gegenfragen oder ausweichend antworten.

Das wurde zu der Nummer 0221062007049 gemeldet:

  • Rückrufversuche haben ergeben, dass diese Nummer gar nicht vergeben Sie wird also von einer Telefonanlage gefälscht und die Anrufer könnten durchaus im Ausland sitzen.
  • Dafür spricht auch, dass die Anrufer oft nur sehr gebrochen oder mit starkem Akzent Deutsch sprechen.
  • Im Hintergrund sind Callcenter-Geräusche (Gespräche) zu hören.
  • Thema der Anrufe sind Renten- und Lebensversicherungen. Hat man keine, soll man eine abschließen. Besitzt man schon eine, wollen die Anrufer sie „optimieren“.
  • Die Anrufer kennen oft den Namen ihrer Opfer und verlangen, dass man ihnen den Namen der bisherigen Versicherung nennt. Diese Daten sind also entweder gestohlen oder wurden gekauft.

Eine Beschwerde bei den Behörden hat im Fall einer nicht existenten Rufnummer keinen Erfolg, weil man nichts verfolgen kann, das es gar nicht gibt. Da die Anrufer hartnäckig sind und zu den unmöglichsten Zeiten anrufen, solltet ihr einfach die Nummer 0221062007049 blockieren.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Phishing: Die fiesesten Tricks der Betrüger

Anrufer sperren: So blockiert ihr die Nummer 0221062007049

Lasst euch nicht auf Diskussionen ein und gebt den Anrufern keinen Grund, euch weiter zu belästigen. Da Beschwerden nicht helfen, solltet ihr die Nummer einfach sperren.

So blockiert ihr die Nummer 0221062007049:

Handy: Mit wenig Aufwand könnt ihr die Nummer nach dem ersten Anruf in Android-Smartphones und iPhones blockieren.
Festnetz: Falls sie auf eurem Festnetzanschluss der Telekom anrufen, könnt ihr im „Telefoniecenter“ online die Nummer sperren.
Router: Wickelt ihr eure Telefonate über den Router ab, könnt ihr eine Rufnummer in der Fritzbox blockieren.

Übrigens spricht bei diesen illegalen Werbeanrufen nicht das Geringste dagegen, die Anrufer zu belügen. Ihr könnt falsche Namen und Adressen nennen und die Anrufer in ein langes Gespräch verwickeln. In dieser Zeit können sie niemand anderem schaden und ihr gönnt euch den Spaß, sie am Ende noch über eure Aktion aufzuklären.

Klebst du deine Kameras ab?