Wer aktuell einen neuen Prepaid-Tarif sucht, sollte sich das Angebot von Aldi Talk nicht entgehen lassen. Derzeit gibt es die Prepaid-Karte mit 60 Prozent Rabatt und für vier Wochen den besten Tarif günstiger. GIGA hat die Details für euch.

Aldi Talk: Prepaid-Karte günstiger zu haben

Aldi Talk verkauft das Starter-Set mit einem Guthaben von 10 Euro aktuell für nur 4,85 Euro. Normalerweise muss man dafür 12,66 Euro zahlen. Hier spart man schon 7,81 Euro. Doch es gibt noch eine zweite Aktion, die gleichzeitig läuft. Man kann sich nämlich den „Paket L“-Tarif mit 7 GB LTE-Datenvolumen einmalig für nur 10 Euro buchen. Normalerweise kostet dieser 17,99 Euro. Man spart also nochmals 7,99 Euro. Insgesamt liegt die Ersparnis also bei 15,80 Euro, wenn man sich eine neue Prepaid-Karte kauft und dann auch noch von den 10 Euro Startguthaben den großen Tarif zum reduzierten Preis gönnt. Nach vier Wochen kann man ohne Probleme zum günstigeren Tarif wechseln.

Bild: GIGA

Ihr könnt also mit einem Einsatz von 4,85 Euro eine neue Prepaid-Karte bekommen und für vier Wochen einen Tarif mit 7 GB LTE-Datenvolumen und Allnet- sowie SMS-Flat. Günstiger geht es aktuell nicht. Die Aktion läuft bis zum 5. Dezember 2020. Ihr habt also genug Zeit, euch für Aldi Talk zu entscheiden. Der Prepaid-Tarif gehört zu den beliebtesten in Deutschland und wird von Millionen Nutzern verwendet.

Was ihr sicher noch nicht über Aldi wusstet:

7 Fakten über Aldi, die ihr nicht kanntet

Für wen lohnt sich Aldi Talk?

Im Grunde für alle, die die volle Kontrolle über ihren Tarif haben wollen. Man lädt alle vier Wochen bei Aldi einfach das Guthaben auf, wählt den passenden Tarif und hat dann eine gewisse Zeit Ruhe. Wenn man etwas ändern möchte, kann man das alle vier Wochen machen. Aldi Talk nutzt das Netz von o2. Auf der neuen Karte der Bundesnetzagentur kann man feststellen, wie gut das o2-Netz bei euch wirklich ist. Wenn das passt, ist Aldi Talk definitiv eine sehr gute Wahl.