Heute ist es wieder soweit. Der Discounter Aldi verkauft in den Filialen ein praktisches Produkt, das jeder Smartphone- aber auch Tablet-Nutzer gebrauchen kann. Die Powerbank leistet dieses Mal sogar noch mehr als die letzte Version und stammt von einem Markenhersteller.

Aldi Nord verkauft Powerbank mit 20.000 mAh

Bei Aldi Nord gibt es ab dem 5. Oktober 2020 ein spannendes Angebot in den Filialen. Für nur 17,45 Euro verkauft der Discounter eine Powerbank von Hama mit einer großzügigen Kapazität von 20.000 mAh. Nach den Recherchen von GIGA handelt es sich dabei um die „Hama Supreme 20HD Powerbank“, die bei Amazon über 30 Euro kostet. Das Markenprodukt bietet nicht nur eine hohe Kapazität des Akkus, sondern auch einen breiten Einsatzzweck. So sind insgesamt vier USB-Anschlüsse vorhanden. Zwei USB-A, ein USB-C und ein Micro-USB. Über Letzteren lässt sich der Akku aufladen. Per USB-C kann man die Powerbank sowohl laden als auch zum Laden verwenden. An den beiden normalen USB-A-Anschlüssen bekommt man hingegen nur Energie. Ein passendes Micro-USB-Kabel mit USB-C-Adapter wird mitgeliefert.

Die Hama-Powerbank besitzt LEDs zur Anzeige der verbleibenden Kapazität und der Akku wurde für eine höhere Sicherheit vom TÜV zertifiziert. Hama integriert einen Überladeschutz und Tiefentladeschutz. Die Powerbank soll zudem kompakter sein als Produkte der Konkurrenz. Sie misst 13,5 x 7 x 2 cm. Es wird ein Gewicht von 361 Gramm angegeben. Klingt zunächst viel, wenn man aber bedenkt, dass man ein Handy oder Tablet mehrfach damit aufladen kann, ist das ein relativ geringes Gewicht.

7 Fakten über Aldi, die ihr nicht kanntet

Lohnt sich der Kauf der Powerbank bei Aldi?

Der Preis von 17,45 Euro für die „Hama Supreme 20HD Powerbank“ ist sehr attraktiv. Man bekommt ein hochwertiges Produkt zum niedrigen Preis. Wer viel unterwegs ist und einen Energiespeicher benötigt, ist hier genau richtig. Bei Aldi Süd wird die Powerbank nicht verkauft, sondern nur bei Aldi Nord. Der Preis des Discounters ist so gut, dass selbst weniger hochwertige Powerbanks bei Amazon nicht mithalten können. Dort muss man etwa 20 Euro bezahlen für die gleiche Kapazität.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).