Bei Aldi wird am Donnerstag ein ganz besonderes Handy-Zubehör verkauft, das in der aktuellen Situation in keinem Haushalt fehlen sollte. Der Discounter geht sogar einen Schritt weiter und hat ein 2-in-1-Gerät daraus gemacht, wodurch es noch sinnvoller wird.

Aldi verkauft 2-in-1-Sterilisator für Handys

Wer reinigt sein Smartphone eigentlich regelmäßig? Kaum jemand, dürfte hier die Antwort lauten. Während man mittlerweile wegen der aktuellen Situation penibel auf die Hygiene achtet, vergisst man oft das Handy als Keimträger. Aldi Nord verkauft deswegen ab dem 28. Januar ein spannendes Produkt, das gleich zwei Einsatzzwecke erfüllt. Im Inneren der kleinen Box kann das Handy mit Ozon-, UV-C- und V-UV-Strahlung schonend desinfiziert werden. Legt man das Handy auf die Box, dient diese als kabellose Ladestation. Das alles gibt es zum Preis von 29,99 EuroAlternativen bei Amazon kosten etwas mehr. Dort gibt es aber auch 2-in-1-Geräte.

Zum Lieferumfang des 2-in-1-Sterilisators von Aldi gehört ein USB-C-Kabel, aber kein Netzteil. Ihr müsst also beispielsweise das Netzteil von eurem Handy verwenden. Die Dauer der Sterilisation kann auf 10 und 30 Minuten eingestellt werden. Es können nicht nur Handys eingelegt werden, sondern beispielsweise auch Masken, Schlüssel, Brillen, Uhren und andere Teile, die man oft anfasst und die reinpassen. Aldi gibt drei Jahre Garantie auf das Gerät.

Das solltet ihr über Aldi wissen:

7 Fakten über Aldi, die ihr nicht kanntet

Lohnt sich der Kauf des 2-in-1-Sterilisators?

Tatsächlich lohnt sich die Anschaffung so eines Sterilisators aktuell. Man reinigt sein Smartphone und andere Dinge, die man täglich mit sich führt, viel zu selten. Hier muss man das Handy nur für ein paar Minuten in die Box tun und kann es danach sogar damit aufladen. Insgesamt also eine sinnvolle Anschaffung. Der Preis von 30 Euro geht auch in Ordnung, zumal man zwei Funktionen bekommt. Durch die drei Jahre Garantie ist man zudem lange abgesichert. Man muss halt nur Glück haben, dass man noch eine Box bekommt. Die Nachfrage dürfte aktuell riesig sein.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).