Die Samsung Galaxy Watch 4 erfreut sich seit ihrer Einführung im August 2021 großer Beliebtheit. Sie hat aber schon einen starken Preisverfall hinter sich. Kurz vor der Vorstellung der Galaxy Watch 5 purzeln die Preise immer weiter. Am Prime Day 2022 gibt es die Uhr im Angebot.

Samsung Galaxy Watch 4 im Preisverfall

Update vom 13. Juli 2022: Amazon hat die Samsung Galaxy Watch 4 im Rahmen des Prime Day 2022 im Angebot. Beide Ausführungen sind aktuell günstiger zu haben:

Damit unterbietet Amazon aktuell alle Händler um einige Euro.

Originalartikel:

Wer sich noch keine Samsung Galaxy Watch 4 gekauft hat, kann aktuell bei MediaMarkt einen richtig guten Deal machen. Dort wird die Smartwatch in verschiedenen Ausführungen zu Tiefstpreisen verkauft. Ihr bekommt beispielsweise die Galaxy Watch 4 (40 mm) für nur 125,21 Euro (bei MediaMarkt anschauen). Wollt ihr das 44-mm-Modell, müsst ihr kaum mehr zahlen. Dann sind es nur 142,02 Euro (bei MediaMarkt anschauen).

Wollt ihr lieber die Galaxy Watch 4 Classic haben, dann kostet euch das kleinere 42-mm-Modell nur 163,87 Euro (bei MediaMarkt anschauen). Die Version in 46 mm kostet mit 172,27 Euro kaum mehr (bei MediaMarkt anschauen).

Egal, für welche Smartwatch ihr euch entscheidet, es fallen keine Versandkosten an.

Was macht die Samsung Galaxy Watch 4 so besonders?

Samsung hat die Galaxy Watch 4 und Galaxy Watch 4 Classic komplett neu entwickelt und ist beim Betriebssystem von Tizen auf Wear OS 3.0 umgestiegen. Dafür hat man eng mit Google zusammengearbeitet. Samsung hat zudem einen neuen Prozessor entwickelt, der für eine hohe Performance und Laufzeit sorgen soll, sowie einen neuen Sensor eingebaut, der die Körperzusammensetzung analysiert. Das Design der Uhren wurde optimiert und ihr habt jetzt die Wahl aus zwei Modellen.

Der größte Vorteil der Samsung Galaxy Watch 4 und Galaxy Watch 4 Classic liegt in der App-Auswahl. Ihr habt nun Zugriff auf alle Google-Apps und -Dienste. Durch den Wechsel von Samsung zu diesem Betriebssystem geben auch viele Entwickler wieder Gas. Spotify hat beispielsweise die Offline-Funktion veröffentlicht. Da wird also noch viel kommen. Im Test hat die Galaxy Watch 4 Classic zum Teil überzeugt. Mit der Galaxy Watch 5 steht aber bald der Nachfolger an.