Wer einen Anruf von der kostenlosen Rufnummer 08003305604 bekommt, fühlt sich häufig belästigt. Ganz offensichtlich geht es hier um Werbung und es wird nicht besser dadurch, dass sie von einem großen Unternehmen kommt. GIGA erklärt euch, worum es geht und wie ihr die Anrufe verhindern könnt.

 
Ratgeber
Facts 

Wer bereits eine der Telekom-Servicenummern angerufen hat, wird sich an die Rufnummern erinnern, die mit 0800-330 beginnen. Die Telefonnummer 08003305604 gehört ebenfalls zur Telekom, aber in den meisten Fällen sind die Angerufenen hier wenig erfreut. Allerdings habt ihr es selbst in der Hand, Anrufe dieser Nummer zu verhindern.

Im Zweifelsfall könnt ihr die Nummer einfach blockieren:

Spam-Anrufe blockieren – So geht's bei iOS und Android Abonniere uns
auf YouTube

Was will die Nummer 08003305604?

  • Bei dieser Rufnummer handelt es sich um den „Telekom InfoService“. Das bedeutet, ihr werdet von ihr angerufen, wenn man euch Vertragsangebote machen oder euch zu Vertragsänderungen beziehungsweise -Verlängerungen überreden will.
  • Ob ihr diese Art der Kontaktaufnahme überhaupt wollt, könnt ihr in der Regel beim ersten Vertragsabschluss ankreuzen oder ausschließen.
  • Ihr könnt der werblichen Kontaktaufnahme durch die Telekom auch jederzeit nachträglich widersprechen.

Wenn ihr euch mit euren Anmeldedaten ins Kundencenter der Telekom einloggt, könnt ihr die Einstellungen zur Kontaktaufnahme selbst online ändern:

  1. Meldet euch beim Kundencenter an.
  2. Ruft nun die Seite „Mein InfoService“ auf.
  3. Dort seht ihr, ob und zu welchen Arten der Kontaktaufnahme ihr euch bereiterklärt habt. Daneben befindet sich ein „Stiftsymbol“.
  4. Klickt darauf, um die angezeigten Einstellungen zu ändern.
  5. Auf der Folgeseite befinden sich ganz unten die drei verschiedenen Kontaktarten „Telefon“, „E-Mail“ und „SMS/MMS“.
  6. Entfernt die Haken bei jeder Option und klickt auf „absenden“, um jeden Werbekontakt der Telekom abzubestellen. Wenn ihr nur die Anrufe der Nummer 08003305604 beenden wollt, entfernt den Haken bei „Telefon“.

Danach werdet ihr zu „Mein InfoService“ zurückgeführt. Es dauert einige Zeit, bis die Änderung zu sehen ist. So bekommt ihr keine Anrufe dieser Nummer mehr. Alternativ könnt ihr auch die Telekom-Hotline anrufen, um diese Änderung vorzunehmen.

Telekom-Werbung schriftlich widersprechen

Wenn ihr kein Kundendienst-Login oder die Anmeldedaten vergessen habt, könnt ihr der Telekom auch schreiben, dass ihr in Zukunft nicht mehr angerufen werden wollt.

Dazu habt ihr folgende Möglichkeiten:

  • Schickt eine E-Mail an widerruf@telekom.de
  • Schreibt an: Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn
  • oder an: T-Systems International GmbH, Hahnstr. 43d, 60528 Frankfurt am Main

In diesem Fall solltet ihr auf jeden Fall entweder die Kunden- oder eure Vertragsnummer sowie euren Namen und die Adresse angeben. Hilfreich ist auch die Angabe eurer (Haupt-)Telefonnummer, um die es geht.

Formuliert euer Schreiben entweder als generellen Widerruf der Kontaktaufnahme oder gebt an, auf welchen Wegen ihr nicht mehr kontaktiert werden wollt.

Übrigens: Wenn ihr euch sicher seid, der Kontaktaufnahme bereits bei Vertragsabschluss widersprochen zu haben und das auch durch eine Vertragskopie nachweisen könnt, solltet ihr im Falle eines Anrufs eine Beschwerde bei Bundesnetzagentur einreichen. In dem Fall erfolgte der Anruf nämlich widerrechtlich und die Telekom kann mit einem Bußgeld bestraft werden.

Online-Sicherheit und Privatsphäre: Wichtig oder nicht? (Umfrage)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).