Bald musst du dich endgültig von deiner PS3 verabschieden

Kamila Zych 17

Vielleicht gehörst du zu denjenigen Spielern, die noch eine PlayStation 3 besitzen. Dann solltest du die Zeit mit ihr jetzt umso mehr genießen, denn viel bleibt ihr höchstwahrscheinlich nicht mehr.

Bald musst du dich endgültig von deiner PS3 verabschieden

Am 11. November 2006 erblickt sie erstmals in Japan das Licht der Welt: Die PlayStation 3. Sie läutet eine Ära zahlreicher Klassiker wie inFAMOUS, Killzone, Demon’s Souls oder The Last of Us ein. Lange Zeit hast du mit diesen Spielen wahrscheinlich sehr viel Spaß und deine PlayStation 3 wird zu deinem treuen Begleiter.

2013 bekommt die Konsole jedoch Konkurrenz in Form ihres Nachfolgers PS4. Du aber willst deiner PS3 treu bleiben – oder hast vielleicht einfach kein Geld für eine neue Konsole – und verzichtest auf den Kauf. Warum denn auch? Schließlich hast du mit PlayStation Plus noch uneingeschränkten Zugriff auf die Online-Modi deiner Lieblingsgames und es kommen parallel zur PS4 auch weiterhin neue Spiele für deine Hardware raus.

Viele der hier aufgeführten Spiele hast du bestimmt auch auf einer PS3 gezockt.

Bilderstrecke starten
18 Bilder
Das sind die meistverkauften Spiele für PlayStation 3.

2017 wird schließlich die Produktion der PS3 wird eingestellt. Was sich zunächst nach einer Katastrophe anhört, ist im Grunde halb so schlimm, denn Updates soll es trotzdem noch geben und der Reparatur-Service steht weiterhin zur Verfügung, sollte deine Konsole irgendwann den Geist aufgeben.

Im September 2018 beginnt Sony dann allmählich damit, die Server mehrerer Spiele abzustellen und auch neue Spiele für dein Gerät werden inzwischen nicht mehr entwickelt. Immerhin kannst du dich dank PS Plus weiterhin jeden Monat auf kostenlose Spiele freuen – denkste! Nur zwei Jahre später kommt nämlich der Tiefschlag: Ab März 2019 fallen ebenjene kostenlosen PS3-Spiele für PS Plus-Abonnenten weg. Aber hey, solange du noch eine aktive Mitgliedschaft besitzt, kannst du deine bisher erwobenen Spiele weiterhin auf der Konsole zocken.

Das ist nur der Anfang vom Ende

So weit so gut – nicht. Denn Ende April 2019 kommt der nächste Fausthieb: PlayStation Japan kündigt an, den Reparatur-Service für die PS3 am 31. Mai 2019 einzustellen. Es wird demnach keine offizielle Anlaufstelle mehr geben, die sich künftig um Fehlerbehebungen oder Schäden an den Geräten kümmert.

„Wo soll ich denn jetzt meine PS3 reparieren lassen?“, fragst du dich womöglich jetzt. Nun, im Internet finden sich einige Dienstleister, die tatsächlich noch PS3-Reparaturen anbieten. Diese können allerdings, je nach Art des Defekts, bis zu 90 Euro kosten.

Ziemlich ernüchternd, wenn du bedenkst, dass du eine gebrauchte PS3 inzwischen für denselben Preis – oder weniger – bekommst. Da stellt sich viel eher die Frage: Lohnt es sich wirklich, nochmal in eine Konsole der vorherigen Generation zu investieren oder ist der Kauf einer PlayStation 4 nicht doch sinnvoller?

Denn jetzt mal Hand aufs Herz: Im Grunde brauchst du keine PlayStation 3 mehr, um PS3-Spiele zu zocken. Ich sage nur: PlayStation Now. Hier kannst du aus über 600 Titeln für PS4, PS3 und PS2 wählen; in Zukunft werden sicherlich noch mehr hinzukommen. Die aktuelle Übersicht der verfügbaren Spiele via PlayStation Now, kannst du dir in unserem Artikel anschauen.

Bilderstrecke starten
16 Bilder
PlayStation Now: Alle Spiele, die du streamen kannst + Liste.

Und falls du dich weiterhin vor dem Kauf einer PS4 sträubst, weil du dir jetzt denkst „Aber für PlayStation Now ist eine gute Internetverbindung nötig und die habe ich nicht“, dann kannst du auch einfach auf die PS5 warten – vorausgesetzt deine PS3 überlebt noch so lange. Denn die Next-Gen-Konsole verspricht AbwärtskompatibilitätSollte das auch auf PS3-Spiele zutreffen, wäre deine PlayStation 3 im Grunde dann komplett nutzlos wird. 

Ich weiß, es tut weh. Aber so ist das Leben nun mal. Irgendwann musst du deiner geliebten PS3 Lebewohl sagen, weil eine neuere, bessere Konsole ihren Platz einnimmt. Sieh es mal so: Statt deine PS3 zwanghaft am Leben erhalten zu wollen, was letzten Endes wahrscheinlich auch mit viel Stress und Geld verbunden sein wird, behalte lieber die guten Erinnerungen an sie. Und streng genommen ist die PS3 damit auch nicht tot, denn sie wird in Form von PlayStation Now und abwärtskompatiblen Spielen im Geiste weiterleben.

Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)

Beweise dein Wissen über PlayStation in unserem Quiz! Hast du alle Daten von Sonys Konsole drauf? Schläfst du nachts mit der PS4 unter deinem Kopfkissen? Warst du schon seit der PlayStation 1 dabei? Kennst du das erfolgreichste Spiel auf der PlayStation oder sagt dir der Name Kevin Butler etwas, dann solltest du unbedingt weiterklicken und dein Wissen in diesem ultimativen Quiz testen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Fallout 76: Hilfsbereiter Spieler wird von Anfänger geärgert

    Fallout 76: Hilfsbereiter Spieler wird von Anfänger geärgert

    Manchmal bilden sich Freundschaften in Online-Games. Manchmal hilft man sich, in anderen Momenten sind sie Mitspieler fies. Wir haben einen Fall in Fallout 76 gefunden, bei dem ein wirklich hilfsbereiter Spieler immer wieder attackiert wurde und sich darüber ärgert.
    Franziska Behner
  • Fortnite: Fortbyte #98 (Fundort auf der Karte)

    Fortnite: Fortbyte #98 (Fundort auf der Karte)

    Fortbyte #98 ist zu finden innerhalb eines Wikinger-Langhauses. Diesen Fortbyte in Fortnite Battle Royale müsst ihr einfach nur aufsammeln und sonst keine Bedingungen erfüllen. Wir zeigen euch den genauen Fundort auf der Karte.
    Christopher Bahner
* Werbung