Als Prequel-Spin-Off hatte „Better Call Saul“ von Anfang an ein festes Ende – spätestens wenn das Anwalts-Drama um Jimmy McGill aka Saul Goodman zur Mutterserie „Breaking Bad“ aufschließt, ist Schluss. Allem Anschein soll das mit „Better Call Saul“ Staffel 6 passieren. Alle bisher bekannten Infos zur finalen Staffel erfahrt ihr hier auf GIGA.

 

Better Call Saul

Facts 

Erste Infos zu „Better Call Saul“ Staffel 6

Viel ist noch nicht über die sechste Staffel von „Better Call Saul“ bekannt, eins ist jedoch sicher – es wird die Letzte sein. Die Transformation von Jimmy zu Saul begann bereits mit dem Ende von Staffel 4 und wird jetzt in der fünften Staffel behandelt. Wie AMC bereits im Januar 2020 auf der TCA Winter-Pressetour bekannt gab, wird es auch noch eine sechste Staffel geben. Mit dieser soll die Geschichte von Jimmys Alter-Ego Saul Goodman ungefähr dort ankommen, wo wir ihn zuerst kennengelernt haben – irgendwann kurz vor seiner Entführung durch Walter White und Jesse Pinkman.

Bild: AMC

Die finale Staffel soll dabei nicht wie sonst aus 10, sondern aus insgesamt 13 Episoden bestehen. Damit würde „Better Call Saul“ mit insgesamt 63 Folgen somit „Breaking Bad“ um genau eine Folge überholen. Die Dreharbeiten sollen dabei noch in diesem Jahr beginnen. Ein genaues Release-Datum gibt es aktuell zwar noch nicht, jedoch ist der Start von „Better Call Saul“ Staffel 6 aktuell für 2021 angesetzt. Auch wenn Netflix bisher noch keine Ankündigung gemacht hat, gehen wir davon aus, dass auch die Premiere der letzten Staffel in Deutschland wieder bei dem Streamingdienst stattfinden wird.

Breaking Bad - Die komplette Serie [Blu-ray]

Breaking Bad - Die komplette Serie [Blu-ray]

Mit dem Ende von „Better Call Saul“ soll auch das „Breaking Bad“-Universum enden. Nach fünf Staffeln „Breaking Bad“, sechs Staffeln „Better Call Saul“ und dem Film „El Camino“ soll endgültig Schluss sein, wie Serien-Schöpfer und -Produzent Vince Gilligan gegenüber Entertainment Weekly erklärt:

„Ich habe nicht vor, das Universum nach dieser wundervollen Serie am Leben zu erhalten. Ich sage zwar immer: ‚Sag niemals nie‘, aber ich will den Karren am Ende auch nicht gegen die Wand fahren.“

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.