Audioexperten schwören auf Beyerdynamic: Der Lagoon ANC ist ein Noise-Cancelling-Kopfhörer, der aus der Sicht einiger Nutzer seine Widersacher Bose QuietComfort 35 II und Sony WH-1000XM3 klanglich überflügelt. Jetzt zum Black Friday 2019 lässt sich beim Kauf ordentlich sparen, sogar direkt beim Hersteller.

 

Shopping-Events

Facts 
Update vom 27.11.2019: Black Friday bei Beyerdynamic! Neben dem hier besprochenen Lagoon ANC sind auch viele weitere Kopfhörer-Modelle und Gaming-Headsets im Preis reduziert. Der Einkauf lohnt sich: Ab einem Warenkorbwert von 150 Euro gibt Beyerdynamic den kabelgebundenen In-Ear Beat Byrd kostenlos dazu.

Die besten Schnäppchen zu Black Friday & Cyberweek in der Übersicht:

Originalartikel:

Den Lagoon ANC gibt es in zwei Varianten: Einmal als Explorer (braune Farbelemente, hier im Bild) und einmal als Traveller (Schwarz). Beide Modelle bekommt man aktuell zum Aktionspreis von 299 Euro statt 399 Euro – direkt vom Hersteller aus Heilbronn, es fallen keine Versandkosten an. Sowohl Amazon als auch Alternate ziehen bei dem Aktionspreis mit.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
So holt man alles aus Amazon Prime heraus

Preisverlauf des Beyerdynamic Lagoon ANC

Der Beyerdynamic Lagoon ANC wurde erstmals auf der IFA 2018 vorgeführt und ist seit Mitte 2019 im Handel erhältlich. Preislich ist er mit 399 Euro (UVP) in der Oberklasse positioniert – ein hoher Preis, an dem bisher nur sehr selten ein Weg vorbei führte, wie folgende Preisverlaufsgrafik zeigt:

Preisverlauf des Beyerdynamic Lagoon ANC bei Idealo.de

Dass nun der Hersteller selbst im Direktvertrieb einen Rabatt von stattlichen 100 Euro erlässt, dürfte viele Kaufinteressenten freuen. So unterschreitet der Noise-Cancelling-Kopfhörer eine preisliche Schmerzgrenze, die bisher vielleicht vom Kauf abgehalten hat.

Beyerdynamic Lagoon ANC: Besser als Sony und Bose?

Wer ein professionelles Musikstudio betritt, wird zwischen Adam-Audio-Monitoren und Native Instruments Maschine wahrscheinlich auch Kopfhörer von Beyerdynamic entdecken – etwa den legendären DT770, der auch bei Gamern Kultstatus genießt. Der süddeutsche Audio-Hersteller muss unter Kennern niemandem mehr beweisen, dass er es qualitativ locker mit vielfach größeren Unternehmen aus der Hifi-Branche aufnehmen kann.

Beyerdynamic Lagoon ANC Explorer im Case (Bild: GIGA)

Der Beyerdynamic Lagoon ANC tritt im Kampf um die Kundengunst gegen Sony WH-1000XM3, Beats Studio3, Bose Headphones 700 und Bose QC35 II an, um nur einige Bluetooth-Hörer mit ANC zu nennen. In der Preisklasse gibt es viele empfehlenswerte Over-Ear-Modelle – wenn Käufer zum Beyerdynamic greifen, dann meist wegen dem guten Klang. Hier kann er sich positiv absetzen, spielt natürlich und detailreich. Zudem lässt sich der Sound individuell an das Gehörvermögen des Nutzers anpassen („MOSAYC Klang-Personalisierung“).

Wie hört sich Noise Cancelling (ANC) eigentlich an? Dieses Video zeigt es:

Test: So leise ist Noise Cancelling

Die aktive Geräuschunterdrückung blendet effektiv Umgebungslärm aus. Der Tragekomfort ist zwar gut, aber je nach Kopfform vielleicht etwas zu stramm geraten. Nachteile des Beyerdynamic Lagoon ANC: Die Touch-Bedienung dürfte nicht jeden begeistern, zudem ist uns ein leichtes Grundrauschen aufgefallen (nur zu hören, wenn keine Musik spielt). Alles in allem ein gelungener Noise-Cancelling-Kopfhörer, den man auf dem Schirm haben sollte – erst recht, wenn er im Angebot zu haben ist.

Quiz: Kennst du die Sternstunden der Apple-Keynotes?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).