Nothing Ear (1)
Nothing Ear (1)
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 24.01.2022 15:56 Uhr

Vorteile:

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Brauchbares Noise Cancelling
  • Gelungenes Design

Nachteile:

  • Klanglich nur Durchschnitt
  • Ambient Sound Modus rauscht

Um das neue Produkt von OnePlus-Mitgründer Carl Pei wurde im Vorfeld ein Hype entfacht, wie er im Marketinglehrbuch stehen könnte. Mittlerweile wissen wir: Das geheimnisvolle Gadget ist ein True-Wireless-Kopfhörer, wie es bereits Hunderte auf dem Markt gibt – zumindest rein technisch betrachtet. Ein kleines Alleinstellungsmerkmal fällt dann aber schon beim Auspacken ins Auge: Die Gehäuse der „Nothing Ear (1)“ sind zum Teil transparent.

Nothing Ear (1) (Bild: GIGA)

Allein das außergewöhnliche Design ist vielleicht schon ein legitimer Kaufgrund. Wo einst die Marke Beats für die ultimativen Lifestyle-Kopfhörer stand, ist nach all den Jahren Platz für neue und frischere Entwürfe entstanden. Der Nothing mit dem Ear (1) springt souverän an genau diese Stelle. Klang und Funktionen sind dabei nur Standardkost – da werden weder Audiophile noch Technikenthusiasten Freudensprünge machen. Wenn es aber um ein modisches (Techwear-)Statement geht, führt kaum ein Weg am futuristischen Nothing Ear (1) vorbei.