Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. „Cheesy“: Was bedeutet das Jugendwort auf Deutsch?

„Cheesy“: Was bedeutet das Jugendwort auf Deutsch?

© Getty Images / FocusEye
Anzeige

Beim Stöbern in sozialen Netzwerken wie Twitter oder TikTok begegnet man immer wieder fremden Ausdrücken. So könnt ihr das Wort „cheesy“ hin und wieder hören oder lesen. Auch wenn es aus dem Englischen stammt, wird es wie viele andere Netzausdrücke gerne in deutschsprachigen Beiträgen verwendet. Was bedeutet dieses „cheesy“ auf Deutsch?

Der Wortstamm leitet sich von „cheese“, auf Deutsch „Käse“, ab. Mit dem Nahrungsmittel hat der Begriff aber nicht direkt etwas zu tun.

Anzeige

Was heißt „cheesy“ & wann wird es verwendet?

„Cheesy“ bedeutet auf Deutsch übersetzt „kitschig“, „schaurig schön“ oder „schmalzig“. Man kann statt „cheesy“ auch „trashig“ sagen.
Anzeige

Der Ausdruck muss nicht unbedingt negativ gemeint sein. Man kann also etwas „cheesy“ finden, wenn es zwar in irgendeiner Hinsicht komplett überzogen ist, man es aber trotzdem gut findet. Ein Film kann etwa kitschig sein, muss deshalb aber nicht gleichzeitig auch schlecht sein. „Cheesy“ kann auf Objekte und nahezu alles verwendet werden, was eine Handlung hat. So können zum Beispiel ein Film, aber auch ein Buch oder auch eine Situation kitschig sein. Auch Schmuck oder Kleidung lässt sich so bezeichnen. „Kitsch“ wird vom Duden als „geschmacklos und sentimental empfundenes Produkt“ bezeichnet.

Das bedeuten "Bratan", "Cringe", "tl;dr" und mehr – Netzjargon erklärt Abonniere uns
auf YouTube

„Cheesy“: Beispiele und Definition

„Cheesy“ kann aber auch abwertend gemeint sein. So nutzt man den Begriff etwa, wenn man jemanden nicht direkt beleidigen will, sondern einen umschreibenden Ausdruck sucht. Jemand, der „cheesy“ ist, kann sich zum Beispiel peinlich verhalten.

Anzeige

Einige Beispiele für die Verwendung von „cheesy“ in der deutschen Sprache:

Neben der Bedeutung für „kitschig“ kann „cheesy“ auch einen „Tryharder“ bezeichnen, also jemanden, der angestrengt, aber erfolglos versucht, cool zu sein.

Natürlich kann „cheesy“ auch in seiner ursprünglichen Bedeutung verwendet werden. Eine „Cheesy“-Nahrung enthält also einen hohen Käseanteil. Bei einer Pizza mit „Cheesy“-Rand ist zum Beispiel der Teig außen mit Käse gefüllt.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige