Um die Corona-Warn-App übersichtlich zu halten, lassen sich sowohl nicht benötigte Zertifikate als auch Test-Ergebnisse löschen. Doch wie sieht es aus, wenn man versehentlich ein Impfzertifikat gelöscht hat oder einen entfernten PCR- oder Schnelltest noch einmal ansehen möchte?

 
Corona Warn App
Facts 

In wenigen Schritten lassen sich gelöschte Daten in der Corona-Warn-App wiederherstellen. Das klappt sowohl mit Tests als auch mir Zertifikaten.

Wie kann man gelöschte Zertifikate & Tests in der Corona-Warn-App wiederherstellen?

Der „Papierkorb“ wird mit der Version 2.14 in der Corona-Warn-App eingeführt. Ihr solltet also eure App regelmäßig auf dem neuesten Stand halten, um keine neue Funktion zu verpassen. So lassen sich gelöschte Zertifikate oder Tests in der Corona-Warn-App auf Android-Smartphones wiederherstellen:

  1. Öffnet die Corona-Warn-App.
  2. Falls noch nicht geöffnet, ruft ihr die „Startseite“ auf. Wechselt unten in den Abschnitt „Status“.
  3. Tippt nun auf die drei Punkte rechts oben.
  4. Es öffnet sich ein neues Menü. Wählt hier den „Papierkorb“ aus.
  5. Ihr seht jetzt die zuletzt gelöschten Testergebnisse und Zertifikate. Tippt auf einen Eintrag, um ihn wiederherzustellen.

corona-app-papierkorb

Papierkorb in iOS-App auf dem iPhone wiederfinden

iPhone-Nutzer gehen so vor:

  1. Ruft die Startseite der Corona-Warn-App auf.
  2. Scrollt nach unten.
  3. Im Abschnitt „Mehr“ findet ihr den „Papierkorb“.
  4. Einmal ausgewählt, könnt ihr auch hier gelöschte Daten der Corona-Warn-App wiederherstellen.
Was bedeuten die 2G- und 3G-Regeln? Abonniere uns
auf YouTube

Der Papierkorb beinhaltet nur Daten, die ihr selbst gelöscht habt. In seltenen Fällen kann es passieren, dass digitale Impfzertifikate aus der Corona-Warn-App plötzlich verschwinden. Diese Nachweise lassen sich nicht über den Papierkorb zurückholen. Stattdessen handelt es sich hierbei um einen technischen Fehler. Auch als „ungültig“ markierte Zertifikate lassen sich so natürlich nicht wiederherstellen.

Falls ihr die Funktion noch nicht seht, müsst ihr warten, bis das Update eure App erreicht beziehungsweise ein manuelles App-Update starten.