Das perfekte Pokémon-Spiel: Unsere Wünsche an Nintendo

Alexander Gehlsdorf

Pokémon Schwert & Schild steht in den Startlöchern, spaltet aber schon jetzt die Fan-Gemeinde. Wird das Spiel am Ende gar ein Misserfolg? Noch können wir es nicht sagen, haben aber ganz eigene Vorstellungen davon, wie das perfekte Pokémon-Spiel aussehen könnte.

Das schönste an Pokémon ist, dass es für jeden Spieler etwas anderes bietet. Während die einen sich an kompetitiven Rundenkämpfen erfreuen und die nächsten gern exotische Welten erforschen, streben andere einem vollständigen Pokédex entgegen.

Die Geschmäcker sind so unterschiedlich wie die Anzahl der Pokémon selbst – ein perfektes Spiel wird aus diesem Grund also wohl niemals geben. Dennoch haben wir uns in der Redaktion  Gedanken darüber gemacht, welche Features und Inhalte uns ganz persönlich am Herzen liegen.

Das perfekte Pokémon-Spiel!

Was hältst du von unseren Vorschlägen? Möchtest du auch, dass unsere Ideen in der ein oder anderen Form ihren Weg in die zukünftigen Pokémon-Spiele finden oder liegen dir etwa ganz Inhalte am Herzen? Lass es uns doch gern in den Kommentaren wissen!

Umfrage: Welches Starter-Pokémon werdet ihr in Schwert & Schild wählen?

Pokémon Schild & Schwert führt die 8. Generation der Taschenmonster ein. Damit einher geht auch die Wahl zwischen drei neuen Starter-Pokémon. Zur Auswahl stehen das Schimpansen-Pokémon Chimpep, das Hasen-Pokémon Hopplo und das Wasser-Pokémon Memmeon. Für wen werdet ihr euch entscheiden?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung