Die Rap- und Jugendsprache wird auch stark in den sozialen Medien abgebildet. So lest und hört ihr bei Twitter, Instagram, TikTok und Co. auch im deutschsprachigen Bereich Wörter, die ihr möglicherweise nicht gleich versteht. Eines davon könnte der Ausdruck „dawai“ sein.

 
Social Media: Abkürzungen, Memes & Emojis
Facts 

„Dawai“ stammt aus der slawischen Sprache. Es ist vor allem im Russischen geläufig, wird aber auch in Polen verwendet. In der Form „davaj“ liest man es auch in der serbo-kroatischen Sprache. Die Bedeutung ist in den Sprache die Gleiche.

Was bedeutet „dawai“ auf Deutsch?

„Dawai“ ist ein umgangssprachlicher Ausdruck und bedeutet so viel wie „Los gehts“. Der Begriff hat daneben je nach Kontext aber noch viele weitere Bedeutungen. Das kann es auch bedeuten:

  • „Komm schon.“
  • „Gib her.“
  • „Lass uns gehen.“
  • „Beeil Dich!“
  • „Vorwärts!“
  • „Mach schon!“
  • „Gönnt euch!“
  • „Hau ab!“
  • „Fahr los!“
  • „OK.“
  • „Lass mich in Ruhe!“

Ein russisch klingender Begriff aus der Netzsprache ist auch „cheeki breeki“. Was das bedeutet, erfahrt ihr im Video:

Was bedeutet "Cheeki-Breeki"? Abonniere uns
auf YouTube

Es kann auch im sexuellen Bereich als „Gibs mir!“ gemeint werden. Die Bedeutung erschließt sich in der Regel aus dem Kontext, in dem man „Dawai“ hört oder liest. Um die Bedeutung zu untermauern, kann es auch in doppelter Form als „Dawai, dawai!“ benutzt werden. Im Deutschen kann es auch mit „Hopp, Hopp!“ oder „Dalli Dalli“ übersetzt werden.

Ähnlich wird auch der Slang-Ausdruck „yallah“ verwendet. In Filmen, die in der Sowjetunion spielen, hört man manchmal auch die Form „Dawai, towarisch“ („Towarischtsch“). Damit wird ein Genosse, Kollege oder Freund angesprochen.

Dawai: Bedeutung des russischen Worts auf Deutsch

Einige Beispiele für die Verwendung des russischen Worts „dawai“ im deutschen Bereich bei Twitter:

Auch im Deutsch-Rap hört man den Ausdruck häufig. Einige Beispiele:

  • „Dawai, dawai, ein Grollen aus dem Osten.“ - „Dawai Dawai“ von Pöbel MC & Milli Dance
  • „Dawai, dawai, dawai, dawai, dawai, aus Versehen bist du frei“ - „Dawai, Dawai“ von Erdmöbel
  • „Uh, aha, nick mit dem Kopf, bis der Knochen im Genick bricht, dawai, dawai.“ - „Tek Rap“ von Olexesh
  • „Arm wie Popeye, Popeye, dawai, dawai“ - „Navi“ von Olexesh

Neben dem genannten Begriff liest man viele weitere Ausdrücke aus der russischen Sprache in der deutsche Netzsprache. Dazu gehören zum Beispiel diese hier:

WhatsApp: Kennt ihr die Bedeutung dieser Emojis?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.