Dazn hat zu Beginn des Jahres den Preis für das Sport-Streaming-Abonnement stark erhöht. Wer keinen Zugang mehr hat und die neuen, fast doppelt so hohen Kosten nicht bezahlen will, kann den Dazn-Zugang vorübergehend günstiger buchen.

 
DAZN
Facts 
Hinweis: Die 19,99-Euro-Aktion ist abgelaufen. Jetzt gibt es Dazn wieder zum normalen Preis.

Bucht ihr Dazn direkt über die Anbieter-Webseite für ein ganzes Jahr, bezahlt ihr rechnerisch derzeit nur 19,99 Euro im Monat anstelle von 29,99 Euro im Monat. Über 12 Monate macht das 239,88 Euro. Normalerweise werden 274,99 Euro für den Jahreszugang fällig. Das Angebot gilt sowohl für Neukunden als auch für Rückkehrer, die ihr Abo vor einiger Zeit gekündigt haben.

Wer den Sport-Streaming-Dienst nur in der monatlich kündbaren Variante buchen will, bezahlt den normalen Preis. Es gibt für das Monatsabo keine Vergünstigung.

Ursprünglicher Artikel vom 24. März 2022:

Hinweis: Leider wurden die Preise für die Gutscheine inzwischen angepasst. Es klappt damit also nicht mehr, den Zugang günstiger zu erhalten.

Das Abo kann nicht nur über eine der gängigen Methoden wie PayPal bezahlen, sondern auch über Gutscheinkarten. Ihr könnt euch also mit Gutschein-Codes eindecken und euer Dazn-Abonnement zum alten Preis buchen.

 

Dazn zum alten Preis buchen: So gehts mit Gutscheinen

Normalerweise kostet Dazn pro Monat 29,99 Euro. Man findet aber immer noch bei zahlreichen Anbietern Gutscheine für einen Monat zum Preis von 14,99 Euro. Löst ihr die Gutscheine also ein, nutzt ihr den Streaming-Dienst weiterhin zu den gewohnten Kosten. Ihr bekommt auch ein Drei-Monats-Abo über die Karten. Das kostet dann 44,99 Euro statt 89,97 Euro. Ihr solltet euch aber sputen, schließlich sind die Gutscheine zu den alten Preisen vermutlich nicht mehr allzu lange verfügbar.

Gutscheinkarten für ein Jahres-Abonnement wurden bei den meisten Händlern inzwischen bereits aus dem Sortiment genommen. Es gibt also keine Möglichkeit mehr, das Abonnement auf einen Schlag über 12 Monate zu verlängern. Ihr findet die Gutscheinkarten in jedem gut sortierten Supermarkt oder an Tankstellen. Wollt ihr nicht rausgehen, könnt ihr sie auch online bestellen. In der Regel werden die benötigten Codes kurz nach Bestelleingang direkt per E-Mail verschickt. So könnt ihr euch noch am Abend einer Sportübertragung dazu entschließen, Dazn zu buchen. Den Gutschein könnt ihr auf der entsprechenden Seite bei Dazn einlösen.

Ihr solltet die Gutscheincodes aber nicht „hamstern“. Achtet in der Artikelbeschreibung auf die Gültigkeit. Die Gutscheine sind „drei Jahre ab Kauf gültig“.

Dazn für 12 oder 14,99 €: So gehts auch

Neben den Gutscheinkarten gibt es noch andere Möglichkeiten, um das Dazn-Abo günstiger zu erhalten. Hier müsst ihr aber bereits einen anderen Anbieter nutzen:

Einen generellen Probemonat gibt es bei Dazn nicht mehr. Man kann sich also nicht mehr neu anmelden und den Dienst 30 Tage lang gratis nutzen, solange es nicht eine entsprechende Aktion wie bei Vodafone gibt.