Deshalb wird Star Wars Jedi: Fallen Order meine erste Platin-Trophäe

Alexander Gehlsdorf

Die meisten Spiele lege ich spätestens nach dem Abspann beiseite und wende mich dem nächsten Titel auf meinem viel zu großen Pilke of Shame zu. Um Achievements oder gar Platin-Trophäen habe ich mir nie Gedanken gemacht. Für Star Wars Jedi Fallen Order machen ich hingegen eine Ausnahme.

„Was genau bringen Platin-Trophäen eigentlich? Bekomme ich dadurch Rabatt im PlayStation Store?“ Diese Frage habe ich vor einigen Jahren einmal im Rahmen einer Redaktionskonferenz gestellt. Als langjähriger PC-Spieler besaß ich zu diesem Zeitpunkt erst seit wenigen Monaten eine eigene PlayStation 4 und konnten den Hype rund um die Trophäen-Jagd nicht so wirklich nachvollziehen.

Daran hat sich auch heute nicht wirklich etwas geändert, schließlich bin ich heilfroh, ein Spiel irgendwann auch einfach mal beiseite legen zu können um mich den zahlreichen anderen Spielen widmen zu können, für die mir bisher die Zeit gefehlt hat. Der Gedanke, mich noch weitere 10-20 Stunden mit langwierigen Sammel- und Fleißaufgaben zu beschäftigen, nur um mein Profil mit einer Trophäe ohne jeglichen Mehrwert zu schmücken, war stets zu einem gewissen Grade absurd. Aber für Star Wars Jedi: Fallen Order mache ich eine Ausnahme.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Star Wars Jedi Fallen Order: Alle Stim-Behälter - Fundorte

Was gibt’s noch zu tun?

Dass ich ein großer Star-Wars-Fan bin ist natürlich das eine, allerdings trägt dieser Umstand nur geringfügig zu meiner Motivation bei. Viel mehr schätze ich an dem Spiel, wie bereitwillig es mir Informationen zugänglich macht. Bereits beim Laden meines Spielstandes sehe ich, wie viel Prozent des Spiels ich vervollständigt habe. Nach dem Abspann blickte ich auf stolze 94 Prozent, da wird der letzte Rest doch auch noch möglich sein?

Bei vielen anderen Spielen wäre ich aber spätestens jetzt überfragt. Was genau fehlt eigentlich noch? Wo genau sind denn die noch ausstehenden Nebenquests und Sammelgegenstände versteckt? Muss ich erst Guides durchlesen und mit meinem eigenen Fortschritt abgleichenn, um herauszufinden, was ich überhaupt zu tun habe?

Diese Arbeit nimmt Star Wars Jedi: Fallen Order mir ab und zeigt mir genau, wo es noch etwas zu tun gibt. Wie viel Prozent der Karte habe ich erkundet, wie viele Kisten fehlen mir noch auf Kashyyyk, in welchem Level-Abschnitt ist noch ein Geheimnis versteckt? Genau diese Informationen macht mir die Holomap im Spiel jederzeit mit nur einem Klick zugänglich. Das motiviert. Finden muss ich das entsprechende Geheimnis natürlich immer noch selbstständig, aber allein zu wissen, wo ich überhaupt zu suchen habe und dass es im entsprechenden Gebiet auch definitiv noch etwas zu finden gibt, ist genau die Motivation die ich gebraucht habe.

Star Wars Jedi Fallen Order: Alle Trophäen und Erfolge - Leitfaden für 100%*

Die letzten Meter

Inzwischen habe ich die 100 Prozent tatsächlich erreicht, also alle Kisten, Machtessenzen und verstecken Kartenabschnitte entdeckt. Die Platin-Trophäe steht allerdings immer noch aus, denn dafür fehlen tatsächlich noch ein paar kleine Fleißaufgaben. Unter anderem muss ich alle Logs von meinem Droiden-Begleiter BD-1 vervollständigen, diese zählen nämlich nicht zu den 100 Prozent dazu, spendieren aber ein Achievement.

Star Wars Jedi: Fallen Order jetzt auf Amazon bestellen*

Allerdings kommt mir das Spiel auch in der Hinsicht entgegen. So sind alle Logs übersichtlich nummeriert und kategorisiert. Auf Bogano fehlen mit noch Datenbankeintrag #1 und #4 in der Kategorie Flora und Fauna? Gut, dann weiß ich wenigstens genau wonach ich zu suchen habe und muss nicht auf gut Glück die Gräber auf dem Planeten Zeffo absuchen. Zugegeben, ein bisschen umständlicher als das Suchen nach Kisten und Machtessenzen ist es schon, aber so kurz vor der Ziel will ich jetzt trotzdem nicht mehr aufgeben.

Bilderstrecke starten(60 Bilder)
87 leichte Platin-Trophäen: die besten Spiele für Trophäenjäger

Sicherlich ist Star Wars Jedi: Fallen Order nicht das erste Spiel, das mir das Erreichen der Platin-Trophäe besonders einfach macht. So wie ich mich kenne, wird es aber den noch mein einziges bleiben, denn so sehr mir die Abenteuer von Cal Kestis auch Spaß machen, freue ich mich schon darauf, mich in ganz neue Spiele stürzen zu können.

Gibt es ein Spiel, bei dem ihr eine ähnliche Erfahrung machen konnten oder sind euch Platin-Trophäen auch immer schon genau so egal gewesen wie mir?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung