Die DHL stellt das System für die Abholung von Paketen aus der Packstation um. Um eure Sendungen abzuholen, gibt es den Code ab sofort über die DHL-App. Viele Nutzer berichten jedoch von Problemen und können ihre Pakete nach der Umstellung auf die App nicht abholen.

 
DHL
Facts 

Das System wird nach und nach für alle Nutzer der Packstation umgestellt. So bekommen einige Empfänger den Abholcode noch auf dem gewohnten Weg per E-Mail oder SMS, andere Nutzer müssen bereits auf die App umsteigen. Dabei kommt es jedoch zu verschiedenen Schwierigkeiten und Fehlern, wodurch der Code nicht empfangen, die DHL-App nicht geöffnet oder das Smartphone für die Abholung nicht aktiviert werden kann.

DHL-Packstation: Probleme bei Abholung per App

Um Pakete aus der Packstation abzuholen, müsst ihr die DHL-App installieren und euer Packstation-Konto damit verbinden. Danach werdet ihr durch die Einrichtung geführt, um die Anwendung auf dem Smartphone mit eurer Packstation-Nummer zu verknüpfen. Holt man ein Paket ab, soll sich der Abcol-Code in der App anzeigen lassen. Der QR-Code wird anschließend an der entsprechenden Packstation eingescannt. Neu ist, dass sich der Code regelmäßig ändert. Ihr müsst also zwingend euer Smartphone mit der App zur Packstation mitnehmen.

Die DHL verspricht eine schnellere und sicherere Bedienung der Packstation durch das neue System. Es ist aber zum Beispiel so auch nicht mehr möglich, dass andere für euch Sendungen abholen, wenn sie euer Handy nicht dabei haben. Habt ihr gar kein Smartphone oder wollt die App nicht installieren, könnt ihr euch zukünftig keine Pakete mehr an die Packstation liefern lassen.

Paketdienste im Vergleich - DHL, DPD, Hermes und UPS Abonniere uns
auf YouTube

DHL-App: „Unerwarteter Fehler“ – Packstation-Aktivierung funktioniert nicht

Im Netz mehren sich die Meldungen von Nutzern, die keinen Zugang zum wartenden Paket in der Packstation haben, da sie den Code in der App nicht öffnen oder das Smartphone gar nicht erst für die Abholung aktivieren können.

Falls bei euch in der App der Fehler angezeigt wird, dass ihr euer Smartphone noch für die Packstation aktivieren müsst, obwohl es schon angemeldet wurde, versucht Folgendes:

  1. Entfernt das Gerät in der App. Wechselt hierfür in den Abschnitt „Mehr“ in der App und ruft den Bereich „Paketempfang“ auf.
  2. Unter „Packstation“ lässt sich das entsprechende Gerät löschen.
  3. Löscht dann die DHL-App komplett vom Smartphone.
  4. Startet das Handy neu.
  5. Installiert die DHL-App erneut und richtet sie wieder für die Packstation-Abholung ein.
Post & DHL

Post & DHL

Entwickler: Deutsche Post DHL
Post & DHL

Post & DHL

Entwickler: Deutsche Post AG

Beachtet aber, dass für die neue Aktivierung gegebenenfalls erst ein Code per Brief zugeschickt werden muss. Die Bearbeitung soll laut DHL „2-3 Tage“ dauern.

Aktuell scheint es aber auf Seiten der DHL technische Probleme zu geben. So erscheint bei vielen Nutzern lediglich ein „unerwarteter Fehler“ in der DHL-App oder eine nichtssagende Meldung wie „Es ist ein Fehler aufgetreten. Bei der Bearbeitung Ihrer Anfrage ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten“. Auch in der Browser-Version ist derzeit bei vielen Nutzern kein Login möglich. Andere Benutzer berichten davon, dass ihr Gerät zwar erfolgreich aktiviert und die Aktivierung per E-Mail bestätigt wurde, die App selbst davon aber nichts anzeigt und dementsprechend auch keinen QR-Code für die Abholung enthält.

Der DHL sind Probleme bekannt und es wird darauf verwiesen, eine Paket-Abholung zu einem späteren Zeitpunkt zu probieren. Bleibt zu hoffen, dass Schwierigkeiten zeitnah behoben und QR-Codes für die Abholung schnell wieder in der App angezeigt werden. Die Lagerfrist für Packstation liegt bei sieben Werktagen. Danach werden Pakete zum Absender zurückgeschickt. Eine Verlängerung des Lagerzeitraums ist laut DHL-FAQ nicht möglich.

Skyrim-Experten-Quiz: Seid ihr ein echter Himmelsrand-Kenner?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.