Der Black Friday ist da und 1&1 ist mit von der Partie. Mit einem ordentlichen Rabatt auf Festnetz-Internettarife schraubt man das Preis-Leistungs-Verhältnis nach oben. Wer stattdessen lieber einen soliden TV zum Sparpreis haben will, kann auch zuschlagen.

1&1 haut Tarif-Knaller raus: 10 Mal keine Grundgebühr zum Black Friday

Wer sich derzeit nach einem neuen Tarif fürs Festnetz-Internet umschaut oder gar den Anbieter wechselt, sollte auch einen Blick bei 1&1 riskieren. Der Provider hat ab sofort bis zum 29. November ein attraktives Angebot für DSL-Neukunden aufgestellt. Wer im Aktionszeitraum bucht, kann sich für die ersten 10 Monate die Grundgebühr sparen (bei 1&1 ansehen).

Das Angebot gilt für folgende Tarife:

  • DSL 50 für 39,99 Euro pro Monat
  • DSL 100 für 44,99 Euro pro Monat
  • DSL 250 für 49,99 Euro pro Monat

Die jeweiligen Monatspreise fallen ab dem elften Monat an, der Vertrag läuft auf 24 Monate. Beim Tarif DSL 250 spart ihr also satte 499,90 Euro über die gesamte Vertragslaufzeit. Der Anschlusspreis ist aktuell bei Anbieterwechsel zu 1&1 um die Hälfte reduziert auf jetzt 29,95 Euro.

Kunden profitieren zudem ab 1. Dezember rückwirkend von neuen Kündigungsfristen. Nach Ablauf der vereinbarten Vertragslaufzeit könnt ihr monatlich kündigen und müsst keine einjährige Verlängerung fürchten, solltet ihr eine Frist verpassen.

Beim kleinsten Tarif DSL 16 gibt es nur die bei 1&1 derzeit üblichen sechs Monate ohne Grundgebühr. Aufgrund der geringen Datengeschwindigkeit dürfte dieser heutzutage allerdings ohnehin kaum noch attraktiv sein. Aber: Das Cyber-Deal-Angebot gilt auch nicht für den Top-Tarif von 1&1. Glasfaser 1.000 ist ebenfalls „nur“ für sechs Monate von der Grundgebühr befreit.

Tauschgeschäft: 4K-Fernseher statt Grundgebühr-Nachlass

Je nach Tarifwahl surft ihr im Angebot mit bis zu 250 MBit/s im Down- und bis zu 40 MBit/s im Upload. Bei den Kombi-Tarifen sind außerdem enthalten: Eine Telefon-Flat fürs deutsche Festnetz sowie eine Handy-Flat mit 500 MB Datenvolumen und bis zu 5 SIM-Karten. Sie gilt allerdings nur im 1&1-Mobilfunknetz. Ein HD-TV-Bundle lässt sich ab 4,99 Euro pro Monat hinzu buchen.

Ob im Handel oder zum Tarif dazu, worauf bei der Wahl des richtigen Fernsehers achten solltet, zeigt unser Video:

Fernseher – So findet ihr den Richtigen Abonniere uns
auf YouTube

Wer kein Interesse an Ersparnis hat, kann auf die reduzierte Grundgebühr verzichten. Stattdessen bietet 1&1 einen Samsung Smart-TV mit 55 Zoll Displaygröße und 4K HDR. Als Beispiel nennt 1&1 das Modell UE55AU7172, das derzeit im Idealo-Preisvergleich für mindestens 539 Euro angeboten wird, oder einen vergleichbaren Fernseher. Für das solide Gerät aus Samsungs Mittelklasse würdet ihr im Handel also sogar noch etwas draufzahlen.