Einige Nutzer berichten, dass sie andauernd eine Push-Benachrichtigung mit dem Inhalt „Es gibt Neuigkeiten in ihrer Corona-Warn-App“ auf dem Smartphone erhalten. Was bedeutet diese Meldung?

 
Corona Warn App
Facts 

Die Corona-Warn-App überprüft per Bluetooth Kontakte mit anderen Nutzern der App. Wird ein Aufeinandertreffen mit jemandem festgestellt, der im Anschluss positiv auf das Corona-Virus getestet wurde, gibt es eine entsprechende Warnung in der App. Die Benachrichtigung „Es gibt Neuigkeiten in ihrer Corona-Warn-App“ hängt in den meisten Fällen mit solch einer Warnung zusammen.

„Es gibt Neuigkeiten in ihrer Corona-Warn-App“: Was bedeutet die Warnmeldung?

Auch die Erinnerung an die dritte Impfung kann durch die Benachrichtigung angekündigt werden. Aus Datenschutzgründen wird der genaue Inhalt nicht in der Push-Meldung angegeben, sondern ist erst nach dem Öffnen der Corona-Warn-App sichtbar. Habt ihr solch eine „Warnmeldung“ erhalten, solltet ihr also die Corona-Warn-App öffnen. Taucht die Meldung das erste Mal auf, seht ihr vermutlich eine rote „1“ in der unteren Symbolleiste. Öffnet ihr den Bereich „Status“, ist die „Neuigkeit“ in der Corona-Warn-App meist die „rote“ Anzeige eines Risiko-Kontakts. Es wurde also eine Risikobegegnung in den letzten 14 Tagen festgestellt.

corona-warn-app-neuigkeiten

Das ist zum Beispiel der Fall, wenn ihr euch über einen längeren Zeitraum in unmittelbarer Nähe einer nachträglich positiv getesteten Person aufgehalten habt oder mit der Corona-Warn-App an einem öffentlichen Ort eingecheckt werden, bei dem gleichzeitig positiv Getestete anwesend waren. Wie ihr euch bei einer roten Warnung verhalten solltet, erklären wir an anderer Stelle:

„Es gibt Neuigkeiten in ihrer Corona-Warn-App“ taucht immer wieder auf?

Bei einigen Nutzern erscheint die Meldung „Es gibt Neuigkeiten in ihrer Corona-Warn-App“ aber nicht nur einmal, sondern im Abstand von wenigen Minuten bis wenigen Stunden immer wieder auf dem Bildschirm. So wird man mehrmals am Tag darauf hingewiesen, dass es „Neuigkeiten“ gibt.

 

Öffnet man die App, nachdem sie erneut angezeigt wurde, sind aber oft gar keine Veränderungen sichtbar. Es werden also zum Beispiel abgesehen von der bereits registrierten keine weiteren Risiko-Begegnungen angezeigt. Taucht die Benachrichtigung „Es gibt Neuigkeiten in ihrer Corona-Warn-App“ einfach so erneut auf, handelt es sich in den meisten Fällen lediglich um einen Bug. Es wurde also keine erneute Risikobegegnung festgestellt, stattdessen wird einfach mehrfach auf den ursprünglichen Risiko-Kontakt hingewiesen. Ihr solltet euch demnach davon nicht beunruhigen lassen. Die Entwickler arbeiten bereits an einer Lösung des Anzeigeproblems, das mit einem zukünftigen Update behoben werden sollte.