Die FritzBox 7590 von AVM gehört zu den beliebtesten und besten DSL-Routern in Deutschland. Im Rahmen einer Sonderaktion bekommt ihr die „Fritte“ für rechnerisch etwas über 140 Euro. Wir zeigen wie – und zeichnen die Preisentwicklung nach.

Update am 25.11.2020: Zum Black Friday schnürt Saturn ein hübsches Bündel, mit dem die Fritzbox 7590 so günstig wird wie noch nie – zumindest rechnerisch. So funktionierts:
  • Zuerst müsst ihr den Saturn-Newsletter abonnieren – das ist mit beliebigen E-Mail-Adressen möglich, unabhängig von eurem Nutzerkonto im Shop auf Saturn.de.
  • Einige Minuten nach der Newsletter-Anmeldung solltet ihr einen Gutschein-Code in Höhe von 10 Euro auf die Newsletter-E-Mail-Adresse erhalten.
  • Jetzt geht ihr auf die Shopseite zur Fritzbox 7590 bei Saturn. Dort wird derzeit ein Bundle aus der Fritzbox und einem SanDisk-Speicherstick mit USB 3.0 und 256 GB angeboten, der rund 30 Euro wert ist. Legt das Bundle in den Warenkorb und euch wird ein Gesamtpreis von 179,36 Euro angezeigt.
  • Gebt den Newsletter-Code ein, der Preis reduziert sich auf insgesamt 169,36 Euro.

Zieht man den Wert des Sticks ab, gebt ihr nur rund 140 Euro für die Fritzbox 7590 aus. Geiles Schnäppchen!

AVM FritzBox 7590: Die Preisentwicklung in der Übersicht

Die AVM FritzBox 7590 ist mehrfacher Testsieger und wohl das beliebteste DSL-Modem mit WLAN-Router-Funktion in Deutschland. Der Straßenpreis ist seit dem Marktstart im Herbst 2018 mit einem UVP von 249 Euro deutlich gefallen, wie ein Blick auf das Bestpreisdiagramm von idealo offenbart.

So war das DSL-Modem mit integriertem WLAN-Router seit Ende 2019 kontinuierlich für unter 200 Euro zu haben. Die Bestpreise sind grundsätzlich stabil, ein genereller Preisverfall ist nicht mehr zu erkennen, das AVM-Gerät ist aber regelmäßig in Preisaktionen vergünstigt zu Preisen von etwa 180 Euro zu haben. Zweimal kratzte der Online-Bestpreis an der 160-Euro-Marke:im August 2020 und zum Singles Day im November 2020. Wer sowieso ein Auge auf die Fritzbox 7590 geworfen hat, kann guten Gewissens bei Preisen unterhalb von 180 Euro zuschlagen.

AVM FritzBox 7590: Die Besonderheiten

Der AVM-Router FritzBox 7590 ist eines der Top-Modelle und besitzt eine sehr gute Ausstattung. Optisch wurde der Router im Vergleich zu früheren Modellen stark überarbeitet und bietet durch neueste Technologien eine hohe WLAN-Reichweite. Es wird eine DSL-Geschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s unterstützt, man kann ein Mesh-Netzwerk erzeugen und der Router kann als Telefonanlage dienen. AVM hat mit dem FritzOS zudem ein eigenes Betriebssystem für die Router entwickelt, das eine hohe Sicherheit bietet, viele Einstellungsmöglichkeiten besitzt und immer wieder mit Updates auf den neuesten Stand gebracht wird.

Die FritzBox ist mehr als ein normaler Router:

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
FritzBox: Diese 20 Funktionen sollte jeder Besitzer kennen

AVM FritzBox 7590: Für wen lohnt sich der Kauf?

Der Kauf der AVM FritzBox 7590 lohnt sich für alle, die mehr mit einem Router machen wollen, als nur ins Internet zu gelangen. Der Funktionsumfang ist riesig, sodass sich dieses Modell eher an versierte Nutzer richtet, die die zusätzlichen Features auch nutzen wollen. Wer nur ins Internet will, sollte zu einer günstigeren Version mit weniger Funktionen greifen. Da würde sich beispielsweise die FritzBox 7530 gut eignen, die für knapp über 100 Euro zu haben ist.