Der CPU-Markt ist in Bewegung, sowohl bei Desktop-PCs als auch Notebooks. Der wohl größte Paukenschlag 2020 waren die Zen-2-CPUs von AMD. Wir stellen drei der besten Notebooks der aktuellen Ryzen-Generation vor, die man bei Saturn bekommen kann.

Kompaktes Gaming-Schmuckstück: Asus ROG Zephyrus G14 GA401 AniMe Matrix

ASUS ROG Zephyrus G14 GA401: Gaming-Notebook mit Ryzen 5 und AniMe Matrix

ASUS ROG Zephyrus G14 GA401: Gaming-Notebook mit Ryzen 5 und AniMe Matrix

Zu den optisch interessantesten Gaming-Notebooks derzeit gehören die Geräte der Zephyrus-Reihe, von denen wir eine Variante auch getestet haben. Besonderheit ist die AniMe Matrix – eine diagonal geteilte Fläche mit LEDs am Gehäusedeckel, die programmierbare Motive zeigen kann. Das Gerät ist mit seinem 14-Zoll-Full-HD-Display recht kompakt, dennoch muss es sich leistungsmäßig nicht verstecken. Ein Ryzen 5 4600HS mit 6 Kernen, 8 GB RAM, eine 512 GB NVMe-SSD und Geforce-1650-Ti-Grafik sowie Wifi-6-Unterstützung sorgen für genug Power in Spielen mit, je nach Titel, mittleren bis hohen Details.

Die Anime Matrix auf der Rückseite des Zephyrus 14 ist ein Hingucker (Bild: GIGA)

Büro-Arbeitstier zum kleinen Preis: Acer Aspire 5 (A515-44-R0NR)

ACER Aspire 5 (A515-44-R0NR): Notebook mit Ryzen 5

ACER Aspire 5 (A515-44-R0NR): Notebook mit Ryzen 5

Gute Technik für ein Büro-fähiges Notebook muss nicht teuer sein. Acers Notebook Aspire 5 mit 15,6 Zoll Display, Ryzen 5 4500U, 8 GB RAM und 256 GB SSD sieht schick aus und bringt viel Leistung zum Einsteigerpreis.

Power-Notebook für Professionals: ASUS ZenBook 14 UM433IQ-A5018T

ASUS ZenBook 14 UM433IQ-A5018T: Notebook mit Ryzen 7

ASUS ZenBook 14 UM433IQ-A5018T: Notebook mit Ryzen 7

Kompakt, mit seinem Metall-Gehäuse nicht nur bildschön, sondern auch herausragend verarbeitet – das ist das kompakte ZenBook 14. In dieser Modellvariante mit 14-Zoll-IPS-Display sind ein Ryzen 7 4700U enthalten, 16 GB RAM, eine 512 GB SSD und eine GeForce MX350 zur Grafikbeschleunigung mit eingeschränkter Spieletauglichkeit. Besonderheit ist der Nummernblock, der auf Wunsch im Touchpad eingeblendet werden kann.

Ryzen 4000 Mobile: Was man wissen sollte

Wie schlägt sich Ryzen 4000 Mobile gegen die Intel-Konkurrenz?

Hervorragend. Die Tests und Benchmarks in Fachmedien wie Heise und ComputerBase bescheinigen den Prozessoren mehr Leistung als gleichwertige Prozessoren der 10. Core-i-Generation. Neben der Multicore-Performance ist mit Ryzen 4000 erstmals auch die Single-Core-Performance konkurrenzfähig. Außerdem ist die Grafikleistung der integrierten Vega-GPU deutlich besser als bei Intel – in eingeschränktem Maß kann man mit Ryzen-4000-Rechnern tatsächlich auch spielen, wenn keine dezidierte Grafikkarte im System steckt.

Ist Ryzen 4000 Mobile schon Zen 3?

Nein. Die Namensgebung der aktuellen Zen-2-Architektur unterscheidet sich zwischen Desktop- und Notebook-Prozessoren. Während erstere als Ryzen 3000 im Handel sind, werden die mobilen Gegenstücke als Ryzen 4000 vermarktet.

AMDs Ryzen 4000 ist eine reine Notebook-Plattform (Bild: AMD)

Die noch einmal verbesserten CPUs mit Zen-3-Architektur werden ersten Ankündigungen zufolge für Ende 2020, Anfang 2021 erwartet. Dann wird AMD auch die Namensgebung vereinheitlichen und die neuen CPUs und APUs (CPUs mit integriertem Grafikkern) mit Zen-3-Architektur als Ryzen-5000-Serie bezeichnen. Neben Laptops und Desktop-Prozessoren werden die neuen Prozessoren auch für die neuen Konsolen von Microsoft (Xbox Series X) und Sony (PlayStation 5) verwendet. Zen 3 wird noch etwas energieeffizienter sein beziehungsweise mehr Leistung bei gleicher Leistungsaufnahme bringen – durchgesickerten Informationen zufolge soll das Leistungsplus bei 15 bis 20% liegen.

Sollte ich auf Zen 3 warten?

Diese Frage kann man nicht pauschal beantworten. Klar, wer wirklich das Maximum an Leistung will, wartet ab. Aber eine alte Tech-Binse besagt: es gibt immer etwas Neues am Horizont, nach der Das-nächste-große-Ding-wird-meins-Logik kann man eigentlich immer warten. Erfahrungsgemäß sind Geräte mit neuer Technik zu Anfang meist teurer und zeitweise nur eingeschränkt zu bekommen. Kurzum: Wer aktuell einen neuen Laptop braucht, kann und sollte ohne Gram auch heute zugreifen.

Wer nicht warten will: Eine große Auswahl an Office-Notebooks und Gaming-Laptops mit Ryzen-Technik erhaltet ihr auf Saturn.de.