Schaut ihr euch Videos bei TikTok an, findet ihr unter vielen Videos den Hashtag #fyp. Auch bei Instagram wird es häufig bei Beiträgen verwendet. Was heißt dieses „fyp“ und was bringt der Hashtag?

 
TikTok
Facts 

Neben #fyp werden meist noch #foryoupage oder ähnliche Varianten eingesetzt.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
12 virale TikTok-Videos, die ihr gesehen haben müsst

„fyp“ bei TikTok: Der Hashtag für die „Für dich“-Seite

„fyp“ ist also die Abkürzung für „for your page“. Aber was hat es mit dem Hashtag auf sich?

Die „Für Dich“-Seite ist die individuell für euren TikTok-Account erstellte Startseite. Das heißt, sobald ihr TikTok öffnet, werden in eurem Feed zufällig ausgewählte Videos anhand eurer Interessen und dem TikTok-Verlauf angezeigt. TikTok wählt die Inhalte anhand eines Algorithmus aus. Dabei werden vor allem virale und trendige Videos ausgespielt. Die TikTok-Creators versuchen nun, mit Hilfe dieses Hashtags automatisch auf die Startseiten der TikTok-Nutzer zu gelangen. Schließlich bekommt man am einfachsten Video-Aufrufe, wenn Nutzer nicht erst nach einem Clip suchen müssen, sondern einen Inhalt direkt zugespielt bekommen.

tiktok-fuer-dich
Nach dem Öffnen landet ihr auf der "Für Dich"-Seite bei TikTok.

Ähnlich wie die „Für Dich“-Seite funktioniert auch der „Entdecken“-Tab bei Instagram. Auch Google hat ein ähnliches Prinzip. Hier werden in der Google-App im „Discover“-Bereich etwa ausgesuchte Artikel verschiedener Webseiten anhand von früheren Suchanfragen und geöffneten Webseiten angezeigt.

Neben fyp gibt es auch einige Alternativen, darunter:

  • foryou
  • foryourpage
  • fürdich
  • fürdichseite
  • fd
  • fyp
  • fypge
  • fypage
Die coolsten kostenlosen Apps für dein Smartphone Abonniere uns
auf YouTube

 

Bringen „fyp“ und Co. etwas?

Natürlich gibt TikTok keine Informationen über seinen Algorithmus bekannt. Ob der Einsatz von Hashtags wie „fyp“ oder „for your page“ wirklich hilft, auf der Startseite von TikTok-Zuschauern angezeigt zu werden, kann also nur vermutet werden. Dagegen spricht, dass solche Hashtags unter fast jedem Video zu sehen sind und der Einsatz somit kaum noch einen Effekt hätte. Allein der Gedanke an einen Erfolg kann aber manch einem Videoersteller bei TikTok natürlich schon helfen. Dennoch sind #fyp, #fouryoupage und Co. kein Garant für viele Video-Views. Das wäre auch zu einfach. Hierfür sind vielmehr kreative Ideen und eine gute Umsetzung der Video-Clips gefragt. Ein Video wird vor allem vermehrt bei anderen Nutzern angezeigt, wenn es viele Kommentare und Likes erhält.

An anderer Stelle findet ihr bei GIGA Tipps, wie ihr selbst zu mehr Followern bei TikTok kommen könnt – aber Achtung, ihr solltet keine Follower oder Likes kaufen!

Wie oft nutzt ihr verschiedene soziale Netzwerke?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).