Handytarif im Telekom-Netz zum Schnäppchenpreis gesucht? Dann solltet ihr aktuell bei Klarmobil vorbeischauen. Die Freenet-Marke feiert Geburtstag und hat gleich mehrere SIM-only-Deals auf Lager. Wir haben uns die Aktion angesehen und verraten, was ihr beachten solltet.

 
Mobilcom Debitel
Facts 

Telekom-Netz: Handytarife ab 10 € bei Klarmobil

Klarmobil feiert Geburtstag und lässt ordentlich die Korken knallen bzw. Preise purzeln. Vor allem die SIM-only-Deals im Telekom-Netz sind interessant, denn diese sind bekanntlich selten günstig zu haben. Umso erfreulicher ist es, dass während der Aktion gleich 3 Tarife Tarife im Telekom-Netz reduziert sind (Angebot bei Klarmobil ansehen). Alle beinhalten eine Allnet- sowie SMS-Flat und 8 GB, 16 GB oder 25 GB LTE-Datenvolumen. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate, danach kann jederzeit mit einer Frist von einem Monat gekündigt werden. Das solltet ihr auch unbedingt tun, denn ab dem 25. Monat steigt die Grundgebühr auf den jeweiligen Normalpreis. Der Anschlusspreis entfällt, die Aktion läuft allerdings nur wenige Tage.

Alle wichtigen Tarif-Details im Überblick:

Guter Handytarif Test.mp4 Abonniere uns
auf YouTube

Günstige Tarife bei Klarmobil: Für wen lohnen sich die Telekom-Deals?

Die Deals lohnen sich für alle, die bereits ein Smartphone besitzen und dazu noch einen günstigen SIM-only-Tarif im Telekom-Netz suchen. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet in unseren Augen der Tarif mit 16 oder 25 GB LTE-Datenvolumen, da ihr hier unter 1 Euro pro GB bezahlt und euch eine LTE-Geschwindigkeit von maximal 50 MBit/s zur Verfügung stehen. 5G ist bei diesen günstigen Preisen nicht drin, aber da der neue Mobilfunkstandard im ländlichen Raum ohnehin noch nicht flächendeckend verfügbar ist, fällt das in den meisten Fällen nicht sonderlich ins Gewicht. Vergleichbar günstige Tarif-Angebote gibt es oft nur im o2-Netz, selten auch mal im Vodafone-Netz.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.