Preise für Benzin und Diesel sind in den letzten Tagen massiv in die Höhe gestiegen. Da kann man sich glücklich schätzen, wenn man hier und da mal eine günstige Tankstelle findet, die zu bestimmten Zeiten die Preise zumindest etwas reduziert. Für Payback-Kunden gibt es eine andere Lösung. Die können nämlich ein paar Cent pro Liter sparen.

Payback-Kunden sparen bei Aral bis zu 3 Cent pro Liter beim Tanken

Preise von bis zu 2,00 Euro pro Liter für Super. Wer aktuell an die Tankstelle fährt, muss starke Nerven und einen gut gefüllten Geldbeutel besitzen. Selbst ich als (noch) Diesel-Fahrer staune nicht schlecht, wenn die Preise an die 1,60 Euro pro Liter kommen. Da überlegt man sich wirklich ganz genau, ob man bestimmte Fahrten noch mit dem Auto machen will oder lieber das Fahrrad nutzt.

Auf einer Schnäppchenseite bin ich aber auf einen netten Rabatt für Payback-Kunden gestoßen, die bei Aral tanken wollen. Dort gibt es nämlich bis zu 3 Cent Rabatt pro Liter, wenn man den Gutscheincode vorzeigt, der bei myDealz abgerufen werden kann. Einfach Payback-Karte und den Gutschein zeigen, schon spart man 3 Cent pro Liter. Bei Nicht-Payback-Kunden muss die Kassiererin oder der Kassierer einen speziellen Code eingeben, damit die Rabattkarte akzeptiert wird.

In den Kommentaren finden sich schon viele Erfolgsmeldungen. Teilweise lässt sich dieser Code auch mit anderen Aktionen wie 10-fach-Punkten kombinieren. Hier muss man bei Aral aber auch jemanden an der Kasse erwischen, der das alles mitmacht, was man von ihm will. Die Aktion läuft bis zum 31. Oktober und der Code ist mehrfach einlösbar. Die Aktion könnte natürlich jederzeit beendet werden. Probiert es einfach aus, wenn ihr eh bei Aral tankt und Payback-Kunde seid.

Über Google Maps könnt ihr auch Sprit sparen. Wie das funktioniert, verraten wir euch im Video:

Google Maps: Neue Funktion hilft beim Sparen von Sprit

Spritpreise mit Tanken-App vergleichen spart viel Geld

Besonders da aktuell die Benzin- und Diesel-Preise so hoch sind, lohnt sich eine Tanken-App:

TankenApp mit Benzinpreistrend

TankenApp mit Benzinpreistrend

Entwickler: Ströer Media Brands GmbH
TankenApp mit Benzinpreistrend

TankenApp mit Benzinpreistrend

Entwickler: Stroer Media Brands GmbH

Darin könnt ihr nicht nur die aktuellen Preise der verschiedenen Tankstellen in eurem Umkreis sehen, sondern auch einen Trend erkennen, um zu erfahren, zu welchen Uhrzeiten es sich am ehesten lohnt zu tanken. Alternativ gibt es bei Google Maps auch eine neue Funktion, die euch beim Spritsparen hilft.