Ein „Dumbphone“ kann dabei helfen, dem Leben etwas Alltagsstress zu nehmen. Statt immer auf ein Handy zu gucken und durchs Internet zu surfen, beschränken sich die „dummen Telefone“ auf SMS und Gespräche. GIGA stellt euch eine Auswahl der 5 besten Dumbphones vor, die ihr momentan kaufen könnt.

Wer sich ein Dumbphone kaufen will, muss vorher entscheiden, wie „dumm“ es denn sein soll. Die Neuauflage des Nokia 3310 ist der aktuelle König der Dumbphones. Aber es gibt auch Geräte, die zwar keinen Touchscreen bieten, aber immerhin gut für den E-Mail-Empfang sind. Wir zeigen euch die besten Retro-Handys.

Bewährter Oldie in Neuauflage: Nokia 3310

Nokia 3310 (2017) im Hands-On

Fakten:

  • Preis: ab cirka 50 Euro bei Amazon
  • 2G-Handy: Nur Telefonie und SMS
  • 2 MP Kamera mit Blitz
  • Gewicht: 181 Gramm
  • Lithium-Polymer-Akku
  • 6 Farben: Azure, Charcoal, Dark Blau, Gelb, Grau, Orange

Besonderheiten:

  • Sprechzeit bis zu 22 Stunden, Standby-Zeit bis zu 31 Tage
  • Dual SIM- und Single-SIM-Modelle
  • microSD-Kartenslot
  • Bluetooth
  • Radio
  • MP3-Player

GIGA meint:

Wenn ihr wirklich ganz aufs mobile Internet verzichten wollt, aber einige der Zusatz-Möglichkeiten eines Handys mitnehmen wollt, dann ist das neu aufgelegte Kult-Handy Nokia 3310 die ideale „Entschleunigungsmaschine“. Ihr könnt damit unterwegs MP3-Musik oder Radio hören oder mal einen Schnappschuss machen. Ansonsten gibt's tatsächlich nur SMS und Telefonie. Und das Nokia 3310 hat im Härtetest bewiesen, dass es eine raue Behandlung verzeiht. Der Preis ist mit Sicherheit auch sensationell: So viel könnt ihr bei einem Smartphone für die Hülle ausgeben.

Nokia 3310 2G Mobiltelefon (2,4 Zoll Farbdisplay, 2MP Kamera, Bluetooth, Radio, MP3 Player, Single Sim) warm red

Nokia 3310 2G Mobiltelefon (2,4 Zoll Farbdisplay, 2MP Kamera, Bluetooth, Radio, MP3 Player, Single Sim) warm red

Ushining-Klapp-Handy – Revival für die Hosentasche

Fakten:

  • Preis: 22,89 Euro bei Amazon
  • Sprechzeit bis zu 240 Minuten, Standby-Zeit bis zu 7 Tage
  • Kamera
  • 1,8-Zoll-Display
  • Farben: Rot und Schwarz

Besonderheiten:

  • Dual-Sim
  • Bluetooth
  • MP3-Player
  • Radio
  • MicroSD-Kartenslot
  • Wecker

GIGA meint:

Dieses Klapphandy - in Rot und Schwarz erhältlich – beweist anschaulich, dass Standard-Chips immer billiger werden. Es beherrscht natürlich als Dumbphone auch nur Telefonie und SMS, kann euch aber mit Musik unterhalten, Fotos machen und hält relativ lange durch. Die Klapptechnik macht es handlich und schützt gleichzeitig das Display. Mit diesen Funktionen eignet es sich bestens als Erst-Handy, Urlaubs-Handy oder eben zur Reduzierung von Handy-Stress.

Klein Klapphandy Mit Großen Tasten Ohne Vertrag, GSM Mobiltelefon Sport-Handy 1,8-Zoll-Farbdisplay (Passt in Jede Hosentasche, Bluetooth, mp3, Radio, Lange Akku, Dual SIM) Rot

Klein Klapphandy Mit Großen Tasten Ohne Vertrag, GSM Mobiltelefon Sport-Handy 1,8-Zoll-Farbdisplay (Passt in Jede Hosentasche, Bluetooth, mp3, Radio, Lange Akku, Dual SIM) Rot

Schiebe-Handy: Nokia C2-05 Slider-Hany mit Internet – noch...

Fakten:

Besonderheiten:

  • MP3-Player
  • Radio
  • Internet mit GPRS/Edge

GIGA meint:

Nicht ganz so cool wie das Schiebe-Handy von Neo aus „Matrix“, aber doch ziemlich praktisch. Nokia C2-05 hat immerhin ein Display mit 65.000 Farben, kann durch Speicherkarten erweitert werden und hat eine Kamera – die ist allerdings jämmerlich. Dafür ist es extrem handlich. Internet kann es auch, allerdings nur in den Standards GPRS/Edge alles Schnellere fällt durch die 3G-Abschaltung demnächst ohnehin weg.

Nokia C2-05 Slider-Handy (5,1 cm (2 Zoll) Display, VGA-Kamera) dunkelgrau

Nokia C2-05 Slider-Handy (5,1 cm (2 Zoll) Display, VGA-Kamera) dunkelgrau

Absoluter Minimalismus: Simvalley-Scheckkarten-Handy

Fakten:

  • Preis: circa 30 Euro bei Amazon
  • Telefonie, SMS, Telefonbuch, Wahlwiederholung
  • Monochromes LCD-Display (1,8″ / 4,6 cm), 128 x 64 Pixel
  • Sprechzeit bis zu 180 Minuten, Standby-Zeit bis zu 6 Tage

Besonderheiten:

  • Maße: 50 x 85 x 5,5 mm
  • Gewicht: 31 Gramm
  • Radio
  • Display und Tasten mit Hintergrundbeleuchtung
  • Bluetooth (für Kopfhörer)
  • Laden über Micro-USB

GIGA meint:

Das Handy für Puristen: Das Scheckkarten-Handy Pico RX-482 unterstützt wirklich nichts außer SMS und Telefonie sowie ein paar Basisfunktionen. Ein Radio ist eingebaut, saugt aber wahrscheinlich den winzigen Akku schnell leer. Dafür kann dieses Gerät tatsächlich neben den Scheckkarten im Portemonnaie aufbewahrt werden. Ihr seid erreichbar, könnt jemanden anrufen und danach kommt das Handy wieder in die Hemdtasche.

simvalley MOBILE Mini Handy: Scheckkarten-Handy Pico RX-486 mit BT, Garantruf, GPS (Kleines Handy)

simvalley MOBILE Mini Handy: Scheckkarten-Handy Pico RX-486 mit BT, Garantruf, GPS (Kleines Handy)

Das Dumbphone fürs Ohr: L8STAR BM70

Fakten:

  • Preis: 23,99 Euro bei Amazon
  • Sprechzeit bis zu 5 Stunden, Standby-Zeit bis zu 5 Tage
  • In Schwarz und Weiß erhältlich
  • 0,66-Zoll-OLED-Display mit 64 x 48 Pixel
  • Gewicht: 20 Gramm
  • Micro-SIM

Besonderheiten:

  • MP3-Player
  • Bluetooth – kann auch als Headset für ein anderes Telefon genutzt werden

GIGA meint:

Kleiner als ein Einwegfeuerzeug, so dick wie ein Daumen, wird das Handy zum Telefonieren einfach ins Ohr gesteckt. Vorn hat es ein Minidisplay und eine Tastatur, hinten einen Ohrstecker. Micro-SIM rein und man kann telefonieren und SMS senden/empfangen. Winziger geht's nicht, einfacher auch nicht.

Mini Thumb Handy L8STAR BM70 Bluetooth 0.66" OLED Kopfhörer Headset Headphone 3 in 1 GSM SIM Smallest FM Dialer Musik MP3 (Schwarz)

Mini Thumb Handy L8STAR BM70 Bluetooth 0.66" OLED Kopfhörer Headset Headphone 3 in 1 GSM SIM Smallest FM Dialer Musik MP3 (Schwarz)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.