Im Google Play Store könnt ihr nicht nur Apps kaufen, sondern auch Filme und Bücher. Die Filme kann man ja wenigstens über YouTube ansehen, aber wer will schon ein Buch auf dem Handy lesen? Wir erklären euch, wie ihr eure Bücher aus dem Google Play Store downloaden und zum Beispiel auf dem Kindle lesen könnt.

 
Google Play Store
Facts 

Google Play Books, wie der Buch- und Zeitschriftenhandel im Google Play Store heißt, bietet euch fast das gleiche Angebot wie Amazon. Wenn ihr es richtig macht, könnt ihr viele dieser Bücher bei Google Play downloaden und sie dann zu eurem Kindle-Reader senden, um sie dort zu lesen.

E-Book-Reader: Was ihr vor dem Kauf wissen müsst Abonniere uns
auf YouTube

Bücher bei Google Play Books downloaden – wie geht das?

Prinzipiell könnt ihr alle eure Bücher aus dem Google Play Store downloaden und viele davon lassen sich dann zu einem E-Book-Reader senden. Ein paar haben allerdings einen Kopierschutz. Die lassen sich auch exportieren, aber danach nur mit einem speziellen Programm oder einer eigenen App lesen.

Bildquelle: GIGA

So könnt ihr Bücher aus dem Play Store downloaden:

  1. Startet einen Browser und öffnet die Web-Seite von Google Play Bücher.
  2. Falls noch nicht geschehen, meldet euch bei eurem Google-Konto an.
  3. Klickt links im Menü auf „Meine Bücher“, um eine Übersicht eurer gekauften Bücher oder Magazine zu bekommen.
  4. Unter dem Bild jedes Buchs seht ihr den Titel und daneben drei Punkte in Klammern () – klickt darauf, um ein Menü zu öffnen.
  5. Ganz unten im Menü klickt nun auf „Exportieren“.
Bildquelle: GIGA

Anschließend öffnet sich ein kleines Fenster, in dem euch – abhängig von den Einstellungen des Buches – verschiedene Speicheroptionen angeboten werden. In der Regel lassen sich die Bücher bei Google Play in den Formaten PDF oder EPUB exportieren. Ihr könnt EPUB- und PDF-Dateien auf den Kindle übertragen und sie dann dort lesen – das ist ganz einfach.

Problematisch wird es, wenn ihr die Bücher nur im DRM-geschützten Format ACSM exportieren dürft. Das ist ein Spezialformat, das über einen Kopierschutz verfügt, den der Kindle nicht beherrscht.

Bildquelle: GIGA

Wenn ihr Bücher im geschützten ACSM-Format lesen wollt, dann benötigt ihr das Programm oder die App Adobe Digital Editions.

Adobe Digital Editions

Adobe Digital Editions

Adobe
One eBook reader for all your Adobe DRM protected books across your Android Devices, iPad, Mac or PC. Adobe Digital Editions (ADE) is free-to-download and use, and completely ad-free. Use it to read EPUB and PDF books, both online ... mehr
Adobe Digital Editions

Adobe Digital Editions

Adobe Inc.
Ein E-Book-Reader für alle Adobe DRM-geschützten Bücher auf iPads, Macs oder PCs. Adobe Digital Editions (ADE) kann kostenlos heruntergeladen und genutzt werden und enthält keinerlei Werbung. Damit können Sie dem EPUB-Standard ent ... mehr

Buch-Downloads von Google Play lesen

Nachdem ihr euer Buch bei Google heruntergeladen habt, könnt ihr es auf verschiedenen Geräten lesen. Wie und wo hängt stark davon ab, in welchem Format ihr die Bücher downloaden konntet.

FormatWie lesen?
PDFLässt sich so ziemlich auf jedem Gerät (einschließlich E-Book-Readern) öffnen und lesen. Möglicherweise braucht ihr dazu einen PDF-Viewer.
EPUBLässt sich auf dem Computer mit Calibre öffnen, lesen und auf E-Book-Reader übertragen. Für Smartphones benötigt man eventuell einen EPUB-Reader.
ACSM für PDF & EPUBBenötigt Adobe Digital Editions zum Lesen.

Open-Source vs. kommerzielle Software – was nutzt ihr?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).