Die Preise für Grafikkarten befinden sich weiterhin im freien Fall – und so langsam nähern wir uns sogar dem UVP. Bei MediaMarkt gibt es gerade mit der AMD Radeon RX 6700 XT ein leistungsfähiges Modell für 500 Euro im Angebot, das der RTX 3060 Ti und der RTX 3070 von Nvidia die Stirn bietet. Doch das Angebot gilt nur für kurze Zeit.

AMD Radeon RX 6700 XT bei MediaMarkt zum Sparpreis im Angebot

Auf der Suche nach einer Grafikkarte zum Spielen in WQHD-Auflösung? Dann werft doch mal einen Blick in das aktuelle Angebot von MediaMarkt. Im Online-Shop des Elektronikmarkts gibt es gerade die ASUS Dual DUAL-RX6700XT für 499 Euro zu kaufen – ein echter Knaller (Grafikkarte bei MediaMarkt anschauen)! Aktuell werden normalerweise knapp 600 Euro für das Modell fällig.

Wundert euch nicht, wenn euch auf der Produktseite bei MediaMarkt anfangs 589 Euro als Kaufpreis angezeigt werden. Wenn ihr die Grafikkarte in den Warenkorb legt und euch damit bis zur Kasse durchklickt, gibt es einen Rabatt von 90 Euro, der den Kaufpreis auf 499 Euro reduziert. Zusätzliche Versandkosten fallen nicht an.

Im Warenkorb wird der Kaufpreis der RX 6700 XT noch einmal um 90 Euro reduziert.

Der Preis kann sich sehen lassen! Vor allem, wenn man bedenkt, dass die Leistung der AMD-Grafikkarte sich in Spielen bei WQHD-Auflösung zwischen der RTX 3060 Ti und RTX 3070 einpendelt, die beiden Nvidia-Karten jedoch deutlicher teurer angeboten werden. Für die günstigste RTX 3060 Ti werden im Moment immer noch 565 Euro fällig (bei eBay anschauen), die RTX 3070 kostet mindestens 620 Euro (bei NBB anschauen).

Hier die wichtigsten technischen Details der reduzierten AMD-Grafikkarte in der Übersicht:

Modellname:ASUS Radeon RX 6700 XT Dual
Chiptakt2.321 MHz / 2.622 MHz Boost
Stromverbrauch unter Last230 Watt
VRAM12 GB GDDR6
Speichertakt16 GHz
Speicherinterface192 Bit
Speicherbandbreite384 GB/s
Stromversorgung1x 8-pin PCIe + 1x 6-pin PCIe
Bauhöhedrei Slots

Für wen lohnt sich der Kauf der AMD-Grafikkarte bei MediaMarkt?

Für alle, die auf der Suche nach einer potenten Grafikkarte zum Spielen in WQHD-Auflösung mit hohen Einstellungen sind. Die AMD Radeon RX 6700 XT ist bei der aktuellen Lage dank der Rabattaktion von MediaMarkt ein echter Preis-Leistungstipp.

PC-Spieler sollten jedoch wissen, dass die AMD-Karte im Gegensatz zu den beiden oben angesprochenen Nvidia-Karten einen klaren Nachteil hat: Die Raytracing-Leistung kann nicht mithalten. Die Grafikfunktion sorgt in aktuellen Spielen für besonders realistische Licht- und Schattenwürfe sowie Reflexionen, auf Kosten der Performance.

Wie genau wirkt sich Raytracing auf die Grafik in Spielen aus? Wir erklären es euch im Video:

Was ist denn eigentlich so toll an Raytracing? Abonniere uns
auf YouTube

Der Leistungsnachteil, der durch das Nutzen von Raytracing auftritt, fällt bei Nvidia-Grafikkarten aktuell geringer aus. Doch wer auf dieses Grafik-Feature sowieso verzichtet, um möglichst hohe FPS zu erreichen, den wird das nicht stören.

Außerdem hat AMD inzwischen mit der neuen Version von FSR auch nochmal ordentlich zu Nvidias Upscaling-Methode DLSS aufgeschlossen, die die Leistung in Spielen weiter erhöht. Kurz gesagt: Für den Preis macht man mit der AMD Radeon RX 6700 XT auf jeden Fall nichts falsch.