Die Verfügbarkeit von begehrten Grafikkarten wie der GeForce RTX 3080 ist nach wie vor gleich Null. Der GPU-Hersteller hat dennoch ein cooles Ass im Ärmel, mit der ihr die Durststrecke auf clevere Weise überbrücken könnt. Einen kleinen Haken gibt es dabei allerdings.

GeForce Now statt RTX 3090

Die Knappheit um die Grafikkarten der 30er-Reihe von Nvidia wird so schnell nicht vergehen, eine Besserung der Lage soll sich sogar noch in das Jahr 2022 verschieben. Wer nicht mehr so lange warten will und dennoch in den Genuss der allerneusten Grafik-Spielerein kommen möchte, sollte definitiv einen Blick auf GeForce Now werfen.

Ihr möchtet alle Cloud-Gaming-Angebote abchecken? Dann schaut euch unseren Überblick an:

GeForce Now ist ein Cloud-Gaming-Service, der euch eine virtuelle GPU Beiseite stellt und somit auf jedem Gammel-PC und hilflosen Arbeits-Laptop funktioniert. Dabei gibt es volle Power, denn es zaubert euch sogar die Möglichkeiten einer RTX 3090 auf euer Gerät – samt Nvidia DLSS und Raytracing. Bisher nutzen schon ganze zehn Millionen Nutzer den Gaming-Dienst.

Das Coole an GeForce Now: Ihr könnt eure bereits über Steam oder Epic Games erworbenen Spiele damit streamen, ohne auf eine rotierende Spielebibliothek, wie zum Beispiel beim Xbox Game Pass, angewiesen zu sein.

GeForce Now – Nvidias Game-Streaming-Service im offiziellen Trailer

Es gibt auch einen Haken

Ein offensichtlicher Haken bei Cloud-Gaming-Angeboten ist immer die Internetverbindung, über die ihr das Streaming-Angebot bezieht. Eine langsame Geschwindigkeit und schlechte Latenzen machen dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung.

Apropos Rechnung: Natürlich sind Abonnement-Angebote mit regelmäßigen Kosten verbunden. Doch Nvidia bietet auch eine kostenlose Variante für ihren Service an, mit dem ihr pro Session eine Stunde kostenlos die volle Grafikpower auskosten könnt. Danach müsst ihr euch mit einer Wartezeit erneut für eine einstündige Session gedulden.

Um dieser Wartezeit zu entgehen, bietet GeForce Now natürlich auch ein größeres Paket an, die Priority-Mitgliedschaft. Diese erhaltet ihr für 9,99 Euro pro Monat oder 99,99 Euro pro Jahr. Seht euch die Mitgliedschaften von GeForce Now hier an:

Mitgliedschaften von GeForce Now

Das Cloud-Gaming-Angebot von Nvidia unterstützt zurzeit über 800 Spiele, darunter auch mehr als 80 Free-to-Play-Spiele. Mit der Gratis-Mitgliedschaft könnt ihr also völlig kostenlos mit der Leistung einer GTX 3090 loszocken - vorausgesetzt euer Internet spielt mit!