Bekommt ihr auf einer Internet-Webseite plötzlich die Meldung „HTTP 503 Service Unavailable“ angezeigt? Was das bedeutet und was ihr dagegen tun könnt. erklären wir euch hier.

Was ist ein HTTP-Statuscode?

Wenn ihr mit eurem Browser auf Webseiten surft, sendet euer Computer (Client) eine HTTP-Anfrage an den zugehörigen Webseiten-Computer (Server). Der Server antwortet dem Client darauf mit einem HTTP-Statuscode, ob die Anfrage erfolgreich bearbeitet wurde. Ist das nicht der Fall, kann beispielsweise der HTTP-Statuscode „503 Service Unavailable“ oder „503 Service temporarily Unavailable“ angezeigt werden.

HTTP-Code: 503 Service Unavailable

Der HTTP-Status-Code „503 Service Unavailable“ (Dienst nicht verfügbar) bedeutet, dass der Server die Anfrage nicht bearbeiten kann. Meistens ist der Server dann wegen Wartungsarbeiten ausgeschaltet oder überlastet. Der Server kann deshalb überlastet sein, weil zu viele andere Computer aus dem Internet gleichzeitig auf diese Webseite zugreifen und der Server nicht mehr mit dem Antworten hinterherkommt. Wenn man diese Vorgehensweise absichtlich ausnutzt, um einen Server zu überlasten, nennt sich das Ganze DDos-Attacke.

Typische Fehler-Meldungen:

  • 503 Service Unavailable (Dienst nicht verfügbar)
  • 503 Service temporarily Unavailable (Dienst kurzzeitig nicht verfügbar)
  • No Server available to handle this request (Kein Dienst verfügbar, um die Anfrage zu bearbeiten)
  • HTTP-Serverfehler 503
  • HTTP-Fehler 503
  • Fehler 503 Service nicht verfügbar

Was kann ich bei „503 Service Unavailable“ tun?

Wenn euch der Server gehört, schaut nach, ob dieser überlastet ist oder heruntergefahren ist (Stromausfall?). Gegebenenfalls müssen seine Ressourcen erhöht werden. Vielleicht genügt aber auch ein einfacher Server-Neustart. Ist das Netzwerk gestört oder instabil? Liegt vielleicht eine DDos-Attacke vor? Schaut in entsprechende Log-Dateien und Protokollen – beispielsweise in Wordpress – nach der Fehlerursache.

Wenn euch der Server nicht gehört, bleibt nur abzuwarten, bis der Dienst beziehungsweise Server wieder verfügbar ist. Wenn es sich um eine bekannte Webseite handelt, wird diese meistens in wenigen Minuten bis Stunden wieder online sein. Mitunter schätzen Unternehmen die Beliebtheit ihrer Dienste und damit auch die zugehörige nötige Server-Last nicht richtig ein, wodurch die Server aufgrund vieler Anfragen überlastet sind. Dann müssen in kurzer Zeit mehr Server zur Verfügung gestellt werden. Dies kann dann allerdings mehrere Tage dauern.