Seit dem Beginn der Corona-Pandemie ist die Zahl der Hunde-Besitzer*innen stark gestiegen. GIGA hat für euch 5 geniale Hunde-Zubehör-Gadgets gefunden, die euer Technikherz höher schlagen lassen und euch beim Umgang und der Pflege eures Welpens unterstützen werden.

Kein Haustier ist während der anhaltenden Corona-Pandemie beliebter als der Hund. Wenn ich joggen oder spazieren gehe, begegnen mir sehr viele junge Vierbeiner. Diese plötzliche Zunahme an Hunden hat mein Interesse an dem Thema geweckt. Als Technikfan bin ich dann ziemlich schnell in die unglaublich vielfältige Welt der Hunde-Gadgets eingetaucht. Ich meine damit nicht Hundeleinen und Hundeunterlagen für das „Pipi-Training“, sondern digitale Gadgets. Mittlerweile gibt es soviel Technik, die euch bei der Gesundheit, Pflege und Erziehung eures Hundes unterstützen, dass man leicht den Überblick verlieren kann. Aber – ich hab ja Zeit. Deswegen habe ich die 5 nützlichsten Hunde-Gadgets für euch zusammengestellt. Ich glaube ihr und euer neuer Weggefährte werdet damit viel Freude haben.

1. Tractive GPS-Tier-Tracker

Tractive GPS Tracker für Hunde

Tractive GPS Tracker für Hunde

Die Angst, dass der neue Weggefährte verloren gehen könnte, ist bei vielen von Anfang an groß. Kaum schaut man beim Gassi gehen kurz aufs Handy, schon ist der Hund in irgendeinen Busch verschwunden oder jagt einem Eichhörnchen hinterher. Im Rausch der Jagd kann sich euer Hund dabei sehr weit entfernen und dabei die Orientierung verlieren. Das Eichhörnchen ist auf einem Baum und Herrchen oder Frauchen weg. Bei solchen Situationen hilft ein GPS-Tracker für Hunde. Mit dem Tier-Tracker von Tractive könnt ihr jederzeit auf dem Smartphone sehen, wo euer Hund sich befindet. Die Akkulaufzeit beträgt laut Hersteller 6 Wochen. Wie bei den meisten guten Hunde-Trackern, ist ein Abo erforderlich, das ca. 4 Euro pro Monat kostet. Dafür erhaltet ihr aber auch ein Gerät, dessen Software stetig weiterentwickelt wird und einen guten Kundenservice bietet.

2. Nite Ize Signalball

Nite Ize – leuchtender Signalball für Hunde

Nite Ize – leuchtender Signalball für Hunde

Hunde lieben es geworfene Bälle zu apportieren. Mit dem leuchtenden Signalball von Nite Ize könnt ihr auch dann mit eurem Vierbeiner weiterspielen, wenn es draußen schon dunkel geworden ist. Der Ball wird durch Bewegung aktiviert und leuchtet in gut sichtbaren Regenbogenfarben. Euer Hund kann ihn so besser fangen und ihr habt nicht den Stress, dass ihr den Ball in der Dunkelheit nicht mehr findet.

3. Petkit Mate Haustierkamera

PETKIT P310 Haustierkamera

PETKIT P310 Haustierkamera

Die Petkit-Haustierkamera ist wirklich süß. Ihr könnt eurem Hund auch dann Hallo sagen, wenn ihr unterwegs seid. Über Internet loggt ihr euch einfach ins Petkit ein und könnt dann anschließend sehen und hören, was euer „Liebling“ zuhause macht. Über den Telefonlautsprecher könnt ihr mit eurem Hund auch sprechen und so die Zeit überbrücken, bis ihr wieder zuhause seid.

4. Tierhaarbürste für den Staubsauger

Tierhaarbürste für Staubsauger

Tierhaarbürste für Staubsauger

Achtung, absolutes must-have für Hunde, die längeres Fell haben oder zum Haaren neigen. Mit dieser Tierhaarbürste für den Staubsauger, könnt ihr euren neuen Hund optimal pflegen. Die Bürste funktioniert wie ein Mini-Rechen, das abgestorbene Tierhaare zuverlässig festhält. Diese können dann ganz einfach eingesaugt werden, bevor sie sich im Haus oder der Wohnung verteilen. Zudem empfindet euer Haustier die Streichbewegungen als sanfte Massage. Geeignete Staubsauger findet ihr in unserem großen Staubsauger-Test.

 

5. WOpet Smartfeeder – Automatischer Futterspender

WOpet Smartfeeder – automatischer Futterspender

WOpet Smartfeeder – automatischer Futterspender

Auch ein Super-Gadget, das per Smartphone bedient werden kann, ist der automatische Futterspender von WOpet. Ihr könnt sowohl die Portionsgrößen als auch die Zeiten per Smartphone bestimmen, an denen euer Haustier Essen bekommen soll. Die Einrichtung funktioniert bequem per App. Per Webcam könnt ihr eueren Hund beim futtern beobachten (und aufnehmen) und sogar mit ihm sprechen. Ein paar lobende Worte lassen das futtern für euer Haustier gleich zum doppelten Erlebnis werden.