Ich liebe es, in Videospielen zu schlafen

Marina Hänsel

Mein schlafendes Ich möchte dir etwas sagen, und es beginnt mit: Ich schlafe.

Ich liebe es, in Videospielen zu schlafen

Ich schlafe.

 

Da ist ein Bett in Morrowind, da leg ich mich schlafen

Träume von Dagoth Ur und versäume die Tage

Es ist Middas, dann Turdas, dann Zweite Saat

Die Zeit fliegt dahin, fast, als wäre ich mittendrin

 

Ich schlafe in Morrowinds Städten, dann in Skyrims Betten

Wache in Stardew Valley auf, wenn die Tage grauen

Eine Katze am Abend flüstert, ich müsse schlafen

Spiele ich gerade Persona 5, oder Kingdom Come Deliverance?

 

Spiele ich überhaupt, wenn ich einzig liege?

Aber wenn ich es doch liebe; lass es mich erklären

Ich muss dem Schlaf nur ein, zwei Minuten gewähren

Und die warte ich gern

Denn wenn ich dann erwache, ja dann fühl ich mich

Als wäre das da wirklich ich, also der Protagonist

Als wäre ich wirklich da, als wäre alles wahr

Was die da sagen und tun, im Spiel, meine ich

 

Als hätt‘ mich die fiktive Welt in sich eingemummelt

Wie eine Decke am Abend, in meinem Bett in Morrowind

Und ich schlafe ein, atme ganz ruhig aus und ein

zzzZZZzzz

Warum könnt’s nicht immer so sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung