Apple baut die iCloud aus und führt die „iCloud+“ als zusätzlichen Service ein. GIGA erklärt, was das Plus-Modell bringt, welche Kosten bei „iCloud Plus“ anfallen und wie sich die Option aktivieren lässt.

 
iCloud
Facts 

Das Plus-Modell ist zusammen mit iOS 15 und iPadOS 15 im Herbst 2021 gestartet. Es fügt der bekannten iCloud einige spannende Funktionen hinzu.

Was bringt iCloud+ (Plus)?

Apple bemüht sich, den Datenschutz und die Privatsphäre von Nutzern großzuschreiben. iCloud+ soll dabei helfen. iCloud+ erweitert den Funktionsumfang von Apples Cloud mit diesenn zusätzlichen Features:

Das steckt hinter den einzelnen Funktionen:

iCloud Private Relay

Der VPN-ähnliche Dienst kommt beim Surfen mit Safari ins Spiel. Dabei wird die IP-Adresse im Apple-Browser verschleiert. Webseitenbetreiber können einem dann einen Besuch nicht mehr genau zuordnen, um zum Beispiel gezielt Werbung anzuzeigen.

E-Mail-Adresse verbergen

Mit dieser Funktion lassen sich „Wegwerf“-E-Mail-Adressen erstellen, die man zum Beispiel für die Anmeldung bei Online-Diensten verwenden kann, ohne seine richtige E-Mail-Adresse weiterzugeben. Das soll vor allem vor Spam schützen.

HomeKit Secure Video

In der Home-App können Sicherheitskameras integriert und Video-Inhalte von überall aus angesehen werden.

Daneben kann man mit iCloud+- eine eigene Domain für die iCloud-E-Mail-Adresse erstellen. Dabei können auch Familienmitglieder zur Nutzung der Domain eingeladen werden.

12 iOS-Tipps, die du kennen solltest Abonniere uns
auf YouTube

iCloud+ Preis: Kosten für das Plus-Upgrade

Neben den oben genannten Features bietet iCloud+ zusätzlichen Speicherplatz in der Cloud. Der Preis für das Upgrade mit den Privatsphäre-Features und mehr Speicherplatz unterscheidet sich, je nachdem, wie viel zusätzliche Gigabyte man bucht:

SpeicherPreis pro Monat
50 GB0,99 Euro
200 GB2,99 Euro
2 TB9,99 Euro

Alle Zusatzfunktionen sowie der Speicherplatz können dank Apples Familienfreigabe auch mit mehreren Nutzern geteilt werden, ohne dass die Kosten steigen.

iCloud+ aktivieren: So gehts

Ihr könnt iCloud+ auf verschiedenen Wegen aktivieren. Das klappt am iPhone, iPad, Mac oder PC.

So führt ihr das Upgrade am iPhone, iPad und iPod touch durch

  1. Öffnet die Einstellungen-App.
  2. Drückt oben auf eure Apple-ID.
  3. Steuert dann den Abschnitt „iCloud“ an.
  4. Hier wählt ihr die Option „Speicher verwalten“ oder „iCloud-Speicher“ aus.
  5. Wählt „Mehr Speicher kaufen“ aus. Die Option kann bei euch auch „Speicherplan ändern“ heißen.
  6. Nun könnt ihr eine der oben genannten Optionen auswählen und auf die iCloud+-Vorteile zugreifen.

Am Mac bucht ihr iCloud+ so

  1. Drückt auf das Apple-Logo.
  2. Steuert die Systemeinstellungen an.
  3. Wählt eure Apple-ID aus.
  4. Hier geht es mit „iCloud“ weiter.
  5. Rechts unten drückt ihr auf „Verwalten“.
  6. Auch hier wählt ihr „Speicherplan ändern“ beziehungsweise „Mehr Speicher kaufen“ aus.
  7. Wählt die gewünschte Option aus.

So gehts bei Windows

Am Windows-PC meldet ihr euch in der iCloud-App an und aktiviert die iCloud-Plus-Vorteile im Abschnitt „Speicher“.

Quiz: Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).