Dunkelmodus von iOS 13

Weiß auf Schwarz statt Schwarz auf Weiß: Der Dunkelmodus von iOS 13 taucht die Inhalte in ein dunkleres Outfit.

So gehts: Schalte in den Einstellungen -> Anzeige & Helligkeit von Hell auf Dunkel.

Dunkelmodus automatisch aktivieren

Der Dunkelmodus kann sich zeitgesteuert oder mit dem Sonnenuntergang einschalten.

So gehts: Aktiviere in den Einstellungen -> Anzeige & Helligkeit den Regler Automatisch und gib die gewünschten Daten in Optionen ein.

Dunkelmodus im Kontrollzentrum

Auch im Kontrollzentrum kann man den Dunkelmodus ein- und ausschalten.

Hier zu finden: Kontrollzentrum -> Finger auf den Helligkeitsbalken legen, bis sich der große Regler öffnet -> Erscheinungsbild.

Dunkelmodus in Apps

Auch Apps können ihr Design ändern, der jeweilige Entwickler muss die Anwendung aber angepasst haben.

So gehts: Das App-Design wird zentral mit der Dunkelmodus-Einstellung gesteuert. Anpassungen wie im Dunkelmodus von macOS haben wir noch nicht gefunden.

Hintergrundbild mit Dunkelmodus-Variation

iOS 13 liefert Hintergrundbilder mit, bei denen im Dunkelmodus die weiße Hintergrundfarbe in Schwarz getauscht wird. Das Motiv gibt es in der Hauptfarbe Rot/Orange, Blau/Türkis, Grün/Türkis und Schwarz/Grau.

Hier zu finden: Systemeinstellungen -> Hintergrundbild -> Neuen Hintergrund wählen -> Einzelbild -> (Bild mit Hell/Dunkel-Icon).

(Eigenes) Hintergrundbild im Dunkelmodus

Du nutzt ein eigenes Foto als Hintergrundbild oder ein anderes statisches Foto? Das dunkelt iOS auf Wunsch leicht ab, wenn man den Dunkelmodus einschaltet.

Hier zu finden: Systemeinstellungen -> Hintergrundbild -> Dunkles Erscheinungsbild dunkelt das Hintergrundbild ab.

 

iOS 13

Facts