Qi-Laden gehört mittlerweile zum Standard bei hochklassigen Handys. Ein schnelles Laden ist allerdings noch keine Selbstverständlichkeit. GIGA verrät euch, ob ihr euer iPhone 13 kabellos laden könnt und wie schnell es sich aufladen lässt.

 

iPhone 13

Facts 

Dank MagSafe ist das iPhone 13 in der Lage, kabellos aufgeladen zu werden. Aber in dem Zusammenhang ist natürlich interessant, ob es auch ohne dieses Zusatzteil geht und vor allem, wie schnell sich das iPhone laden lässt, wenn der Akku im Laufe des Tages nachlässt. Hier sind die Infos!

Kabellos laden mit Magsafe ist die einfachste Variante:

MagSafe fürs iPhone: So funktioniert es (Herstellervideo)

iPhone 13 kabellos laden – besser mit MagSafe oder Qi-Ladestation?

Wer bereits ein MagSafe-Ladegerät besitzt, der wird es zu schätzen wissen und nicht unbedingt umsteigen wollen. Hinzu kommt, dass Apple gerüchteweise die Ladespulen im Handy vergrößert hat, was zwei Vorteile bringen soll:

  1. Die Ladeleistung nimmt zu, wodurch der Ladevorgang kürzer wird.
  2. Es soll beim Laden nicht mehr so heiß werden.

Das würde eventuell auch „Reverse Wireless Charging“ ermöglichen, was Handys von Samsung und Co. bereits längere Zeit bieten: Dabei könnte der Akku des iPhone 13 beispielsweise genutzt werden, um EarPods damit unterwegs aufzuladen.

Aber kann man das iPhone 13 auch mit einer Qi-Ladestation aufladen? Die Antwort lautet „Natürlich!“ Die Ladetechnik beim MagSafe entspricht dem Qi-Standard und statt des Zusatzgeräts von Apple könnt ihr genauso gut die Ladestation eines anderen Anbieters wählen. Wir haben einen Test von Qi-Ladestationen veröffentlicht, der euch einige Empfehlungen gibt. Generell könnt ihr aber so ziemlich jedes andere Gerät auch nutzen. Empfehlenswert: Einige Qi-Ladestationen besitzen einen kühlenden Ventilator, um die Erhitzung des Akkus zu mindern.

Tipp: Bis auf das „iPhone 13 mini“ alle sich alle Geräte mit bis zu 15 Watt aufladen. Wenn ihr also eine Qi-Ladestation wählt, achtet auf deren Leistung. Hier ein Beispiel für eine Ladestation, die 15 Watt unterstützt und gleichzeitig noch die Apple Watch und EarPods laden kann.

Bild: PDKUAI / Amazon

Schnelles Laden beim iPhone 13: Was ist möglich?

Das iPhone 13 und die iPhones 13 Pro / Pro Max können via MagSafe mit bis zu 15 Watt Ladeleistung aufgeladen werden. Das iPhone 13 mini ist beim kabellosen Laden auf 12 Watt Leistungsaufnahme beschränkt.

Beim Laden übers Kabel sind theoretisch höhere Leistungsaufnahmen und ein schnelleres Laden möglich. Dazu bietet Apple Ladegeräte mit 20 und sogar 30 Watt an. Natürlich empfiehlt Apple auch, lieber aufs MagSafe zurückzugreifen und andere Qi-Pads oder -Stationen links liegen zu lassen.

Welche Vorteile ein stärkeres Netzteil oder die Verwendung des MagSafe wirklich beim Schnellladen des iPhone 13 bringen, muss sich erst noch zeigen.

Quiz: Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).