Mit eurer Apple Watch könnt ihr nicht nur das iPhone bedienen, sondern das iOS-Gerät auch schnell entsperren. Das ist vor allem nützlich, wenn ihr eine Maske oder Sonnenbrille tragt oder an kalten Tagen ein Schal euer Gesicht wärmen soll. GIGA erklärt, welche Einstellung ihr vornehmen müsst, um euer iPhone mit der smarten Apple-Uhr schnell zu entsperren.

 
Apple Watch
Facts 
Apple Watch

Gerade in Zeiten eines Mund-Nasen-Schutzes lässt sich ein iPhone nicht so einfach per „Face ID“ entsperren. Wollt ihr trotzdem rasch auf euer iOS-Gerät zugreifen, ohne den Entsperr-PIN einzugeben, hilft euch die Apple Watch dabei.

iPhone mit Maske per Apple Watch entsperren

Folgende Voraussetzungen gibt es dafür:

  • Ein iPhone mit „Face ID“ (ab iPhone X) und mindestens iOS 14.5.
  • Eine Apple Watch ab Series 3 mit mindestens watchOS 7.4.

Das Ganze funktioniert nur bei einem iPhone. iPads lassen sich nicht per Apple Watch entsperren.

So richtet ihr die Entsperr-Methode ein:

  1. Ruft die Einstellungen am iPhone auf.
  2. Wählt den Bereich „Face ID & Code“. Gebt euren Code ein.
  3. In dem Menü aktiviert ihr die Option „Mit Apple Watch entsperren“. Gegebenenfalls müsst ihr die „Handgelenkserkennung“ aktivieren.
Apple Watch 7: Alle neuen Funktionen der Smartwatch

Falls ihr die Funktion nicht nutzen wollt, könnt ihr das Entsperren an dieser Stelle auch wieder deaktivieren.

So aktiviert ihr die Funktion

Erfüllen eure Apple-Geräte die technischen Voraussetzungen, müssen folgende Einstellungen vorgenommen werden:

  • iPhone und Apple Watch müssen bereits gekoppelt sein.
  • Bei beiden Geräten müssen die WLAN- und Bluetooth-Optionen aktiviert sein. Ihr müsst euch aber nicht in einem WLAN befinden, um die Entsperr-Methode einzusetzen.
  • Bei der Apple Watch muss ein Code eingerichtet sein. Ihr findet die Einstellung in der Watch-App auf dem iPhone im Bereich „Passcode“. Zudem müsst ihr an dieser Stelle die Handgelenkserkennung aktivieren.
  • Die Apple Watch muss am Handgelenk getragen werden und bereits entsperrt sein.
  • Mund, Nase oder Augen müssen bedeckt sein.

Liegen die Voraussetzungen vor und ist die Apple Watch entsperrt, hebt euer iPhone an oder drückt auf das Display. Das iPhone darf sich nicht im Ruhezustand befinden, um es über die Uhr zu entsperren. Schaut auf die iPhone-Vorderseite und streicht von unten nach oben über den Bildschirm. Nun könnt ihr auf das iPhone zugreifen.

Falls das iPhone über die Apple Watch versehentlich entsperrt wurde, könnt ihr es über die Uhr auch wieder sperren. Die Funktion kann nur zum Entsperren des iPhones verwendet werden und ist nicht für Zahlungsfreigaben über „Apple Pay“ oder das Entsperren des Schlüsselbunds oder passwortgeschützter Apps vorgesehen.

iPhone mit Apple Watch entsperren geht nicht? IOS 15.0.1 hilft

Nach dem Update auf iOS 15 war es einigen Nutzern plötzlich nicht mehr möglich, das iPhone per Apple Watch zu entsperren. Vor allem beim iPhone 13 funktionierte diese Entsperr-Methode nicht mehr. Taucht bei euch beim Versuch, das iPhone mit der Apple Watch freizuschalten, eine Fehlermeldung auf, solltet ihr euer iOS-Gerät updaten. Mit der Version iOS 15.0.1 soll das Problem behoben sein.

Umfrage zur Apple Watch: Wird die Smartwatch überzeugen?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.