Klassisches Design, Homebutton und dazu ein fairer Preis: Das iPhone SE (2020) hat viele Qualitäten und stellt den günstigsten Einstieg in die iPhone-Welt dar. GIGA verrät, wo man das Apple-Handy derzeit mit 64 GB oder 256 GB Speicher für kleines Geld bekommt.

 

iPhone SE 2

Facts 
iPhone SE 2

Update vom 28. November 2020: Das iPhone im klassischen Design in Rot und mit 256 GB Speicher gibt es gerade bei MediaMarkt und Saturn zum Preis von 529 Euro.

Apple iPhone SE (2020, 256 GB, rot)

Apple iPhone SE (2020, 256 GB, rot)

Wer weniger Speicher braucht, kann aber auch zur ebenfalls rabattierten 64-GB-Version greifen. Die kostet bei Amazon, MediaMarkt und Saturn in diversen Farben gerade nur 398,69 Euro. Günstiger kommt man derzeit nicht an ein im Jahr 2020 veröffentlichtes iPhone.

Apple iPhone SE (2020, 64 GB)

Apple iPhone SE (2020, 64 GB)

Originalartikel: 

Lange mussten Apple-Nutzer auf eine Neuauflage des iPhone SE warten, im März 2020 war es dann soweit: Im Vergleich zum Vorgänger, der noch die Kleider des iPhone 5 trug, kommt das iPhone SE (2020) aber im Gehäuse des iPhone 8 daher. Apple selbst rief beim Marktstart einen UVP von 479 Euro aus – mittlerweile ist das Smartphone aber bereits günstiger zu haben, wie ein Blick auf die Preisentwicklung laut idealo zeigt:

iPhone SE (2020): Für wen lohnt sich das Handy?

Das iPhone SE (2020) ist ideal für alle, die ein iPhone im klassischen Design mit Homebutton möchten, ohne auf aktuelle Technik verzichten zu müssen. Im Inneren arbeitet der A13-Prozessor, der auch im deutlich teureren iPhone 11 (Pro) zu finden ist. Damit ist das iPhone SE (2020) blitzschnell und bietet genügend Leistungsreserven für die nächsten Jahre. Hinzu kommen Komfortfunktionen wie Wireless Charging und eine IP-Zertifizierung zum Schutz vor Staub und Wasser. Dank des 4,7-Zoll-Display ist das iPhone SE (2020) außerdem noch kompakt genug, um mit einer Hand bedient zu werden. Im GIGA-Test zum iPhone SE (2020) konnte das Smartphone ein Ergebnis von 78 Prozent erzielen.

Wie gut ist die Kamera im iPhone SE (2020)? Unser Video zeigt es:

Testaufnahmen iPhone SE 2

iPhone SE (2020) im Preisverfall: Apples günstigstes 2020er-Handy auf dem Preis-Prüfstand

Das Apple-Handy kam im April 2020 auf den deutschen Markt – seinerzeit mit einem UVP von 479 Euro für die kleinste Version mit 64 GB Speicher, die Variante mit 128 GB kostete zum Start 529 Euro, die mit 256 GB für 649 Euro. Ein sanfter Preisverfall setzte erst im Sommer ein, über mehr als 100 Euro Preisnachlass zum UVP konnten sich Apple-Freunde aber erst im Herbst freuen. Um den Black Friday 2020 tauchten wie erwartet endlich gute Schnäppchen auf – Preise von unter 400 Euro für die 64er-Version und 530 Euro für die mit 256 GB wurden hier erstmals bei MediaMarkt, Saturn und Amazon erreicht. Da das iPhone SE (2020) das günstigste aktuelle Apple-Handy ist und vermutlich einige Jahre aktiv im Verkauf sein wird, gehen wir davon aus, dass es in Zukunft noch eine weitere Preisentwicklung nach unten geben wird.