Ist Taxfix seriös? Alle Infos im Überblick

Gregor Elsholz

Die Steuersoftware verspricht eine schnelle und einfache Steuererklärung. Wir sagen euch, ob Taxfix seriös und zuverlässig ist.

Mit Taxfix kann die jährliche Steuererklärung ohne viel Papierkram per App ausgefüllt und abgeschickt werden. Laut der Website des Berliner Unternehmens dauert eine Steuererklärung mit Taxfix nur rund 22 Minuten und im Durchschnitt erhalten Kunden 1007€ zurück. Ist Taxfix seriös? Wir beleuchten den Service in diesem Artikel.

Hier geht's zu Taxfix! *

Hier sind 18 smarte Tipps mit denen ihr beim Online-Shopping Geld sparen könnt:

Bilderstrecke starten
19 Bilder
Sparen beim Online-Shopping: 18 Profi-Tipps.

Ist Taxfix seriös? Die Leistungen

Taxfix kann online oder in der App genutzt werden und nimmt Kunden einen großen Teil der Arbeit bei der oftmals umständlichen jährlichen Steuererklärung ab. Durchschnittlich müssen Kunden 70 Fragen beantworten, um die Erklärung fertigzustellen – allerdings wird hier bewusst nicht auf komplizierte Fachausdrücke, sondern normal verständliche Sprache gesetzt, sodass das Eintragen deutlich vereinfacht wird.

Wenn die Erklärung ausgefüllt ist, wird sie von dem Programm papierlos ans Finanzamt übertragen. Ausdrucken ist hier also nicht mehr nötig. Taxfix veranschlagt für diesen Prozess einen Preis von 34,99€ pro Steuererklärung – allerdings nur, wenn die Steuerrückzahlung mindestens 50€ beträgt.

An diesen Zeichen erkennt ihr Fake-Shops im Internet:

So erkennst du Fake Shops.

Taxfix: Das sagen die Kunden

Auf dem Bewertungsportal Trustedshops wird Taxfix sehr positiv bewertet und erhält 4,7 von 5 Sternen (Stand 09.10.2019). Auch im Android-App Store kann Taxfix mit 4,6 von 5 Sternen überzeugen und die iTunes-User bewerten die App sogar mit 4,9 von 5 Sternen.

Taxfix: Seriös und einfach zu bedienen

Taxfix kann vielen Menschen dabei helfen, die alljährliche Steuererklärung effizienter zu erledigen. Der Preis von 34,99€ scheint auch angesichts der oft hohen Rückzahlungen durchaus fair. Allerdings sollte erwähnt werden, dass das Programm noch nicht auf alle möglichen Eventualitäten im Steuer-Dschungel vorbereitet ist: Ein Test von n-tv stellte 2018 fest, dass noch nicht alle Nebeneinkünfte und Versicherungen vom Programm erkannt wurden. Für einfache Steuererklärungen ohne komplizierte Extra-Angaben scheint Taxfix aber durchaus hilfreich.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

* Werbung