DEAL

Kabel-Preisknüller: Bis zu 1.000 Mbit/s-Internet fürs Zuhause ab 5 Euro im Monat

Stefan Bubeck 3

Egal ob 200, 400 oder sogar 1.000 Mbit/s Internet per Kabelanschluss – das erste halbe Jahr zahlt man nur 5 Euro monatlich. GIGA zeigt euch, wo das jetzt für begrenzte Zeit möglich ist und macht den Preis-Check.

Update vom 10.11.2019: Pyur uns gegenüber verkündet, das Angebot sei ein großer Erfolg und deshalb „bis auf weiteres“ verlängert. Es gilt also: 5 Euro monatlich in den ersten 6 Monaten für alle Internet- und Kombi-Angebote mit einer Laufzeit von 24 Monaten. Wann der Anbieter die Aktion beenden wird, werden wir euch hier rechtzeitig mitteilen, sobald uns die Info vorliegt.

Originalartikel:

Pyur: Internet-Tarife in den ersten 6 Monaten auf 5 Euro/Monat reduziert

Unter der Marke „Pyur“ gibt’s beim Kabel-Internet-Anbieter Tele Columbus AG ein verlockendes Angebot: In den ersten 6 Monaten zahlt man als Neukunde für ALLE Internet- und Kombi-Angebote 5 Euro monatlich. Zur Auswahl stehen vier Kabel-Internet-Pakete mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten:

Die 5 Euro/Monat in den ersten 6 Monaten gelten also immer – selbst beim schnellsten Anschluss mit 1.000 Mbit/s. Damit man die ersten 6 Monate so günstig davonkommt, muss man sich für eine Laufzeit von 24 Monaten entscheiden. Bei allen Paketen ist optional eine Fritzbox (Router von AVM) dabei: Bei den ersten drei Paketen ist es die Fritzbox 6490 Cable (kostenlos in den ersten 3 Monaten, ab dem 4. Monat 2 Euro/monatlich), beim schnellsten Paket mit 1.000 Mbit/s sogar die Fritzbox 6591, das brandneue Kabelrouter-Spitzenmodell von AVM. Des Weiteren optional dabei ist das „Kombi-Paket zum Sparpreis“ (dazu Häkchen bei der Auswahl setzen): Digitales Kabelfernsehen, eine Maxdome-Flat und eine Flatrate in deutsche Festnetz – dies führt allerdings zu monatlichen Mehrkosten.

Kabel-Internet ab 5 Euro/Monat bei Pyur: Preis-Check und Empfehlung

Wir raten dazu, sich das vorher genau durchzurechnen. Mit einer realistischen Nutzungsdauer (2 Jahre oder mehr) und nicht nur die ersten 6 Monate zu betrachten. Dabei sollte man auch die Fritzboxen berücksichtigen, die hier relativ günstig als Mietangebot zu haben sind: Eine Fritzbox 6490 kostet alleine als Neukauf um die 150 Euro, hier ist die Miete bei Pyur wirklich eine Überlegung wert.

Zum Thema Fritzbox haben wir einige tolle Tipps:

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
FritzBox: Diese 19 Funktionen sollte jeder Besitzer kennen

Noch mehr Schnäppchen auf einen Blick: Hier sind die besten Deals des Tages – immer aktuell!

Es handelt sich bei dem Deal von Pyur ganz klar um ein Lockangebot für Neukunden, da sollte man sich nichts vormachen. Preislich attraktiv ist es auf jeden Fall, denn 5 Euro in den ersten 6 Monaten – das ist schon eine Ansage. Der „Haken“ ist neben der Vertragslaufzeit von 24 Monaten natürlich der zum Teil deutliche Preisanstieg nach den ersten 6 Monaten, der beim schnellsten Anschluss auf stattliche 88 Euro ansteigt – andererseits bekommt man ja dafür auch einen extrem schnellen Internetanschluss für zuhause. Der Vertrag verlängert sich um jeweils 12 Monate, wenn nicht mit einer Frist von 4 Wochen zum jeweiligen Laufzeitende gekündigt wird – das ist eine ganz normale Klausel, wie sie auch bei anderen Anbietern zu finden ist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung