Emojis sind sinnvolle Motive, um trockene Texte optisch aufzuwerten. Die Bedeutung der meisten Bilder spricht für sich. Viele Emojis haben aber je nach Gruppe und Bubble noch ihre eigene Bedeutung. So findet man zum Beispiel bei Twitter und Facebook manchmal das Möhren-Emoji in Beiträgen oder Benutzernamen.

 
Social Media: Abkürzungen, Memes & Emojis
Facts 

Was bedeutet das Karotten-Emoji?

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Die 13 besten „Es-tut-mir-leid-Sprüche“ für WhatsApp, Facebook und Co

🥕Darum wird das Karotten-Emoji benutzt

In den meisten Fällen ist damit einfach das normale Gemüse gemeint. Vor allem aber, wenn es um die Corona-Pandemie geht, hat das Karotten-Emoji eine ganz andere Bedeutung. Damit meinen bestimmte Gruppen in sozialen Medien wie Twtter, Facebook, Instagram und auch TikTok die Impfung gegen das Corona-Virus. Wenn also in einem Beitrag von der „4. 🥕“ die Rede ist, meint der Absender damit die vierte Corona-Impfung.

Das Emoji wird überwiegend von Nutzern verwendet, die der Corona-Impfung kritisch oder ablehnend gegenüber eingestellt sind. Das Möhrchen-Motiv wird nicht nur in deutschsprachigen Bereichen von Instagram und Co. eingesetzt, sondern von Impfgegnern auf aller Welt. Es wird vor allem als Code für Impfungen in Anti-Impf-Gruppen verwendet, findet aber auch den Weg in öffentliche Bereiche der sozialen Plattformen.

🥕Karotten-Emoji als Code für „Corona-Impfung“

Mit der Verwendung des Möhren-Emojis möchten Impfgegner vor allem Algorithmen und Moderatoren austricksen. Entsprechende Beiträge lassen sich so schwieriger auffinden und Falschinformationen so nicht so einfach identifizieren. Normalerweise zeigen Plattformen wie Facebook eine Hinweistafel an, wenn Beiträge mit Begriffen rund um die Corona-Pandemie gepostet werden. Emojis werden hier nicht erkannt, demnach ist es einfacher, Fake- und Schreckens-Meldungen zur Corona-Impfung zu streuen, ohne dass ein entsprechender Hinweis erscheint. Auch Wörter wie „Booster oder „COVID“ sollen in solchen Gruppen nicht verwendet werden.

Immer wieder werden eigentlich harmlose Emojis verwendet, um eine Gruppenzugehörigkeit anzuzeigen. So findet man das Kiwi-Emoji vor allem bei „TERF“-nahen Twitter-Nutzern im Namen. Weniger kritische Bedeutungen haben hingegen Emojis wie der Pfirsich oder die Aubergine.

WhatsApp: Kennt ihr die Bedeutung dieser Emojis?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.