Kino.cx bietet euch ein großes Feld voller Entertainment an, und das zu einem unschlagbaren Preis: nämlich umsonst. Ob dies legal oder illegal ist, erfahrt ihr hier bei GIGA.

Im Internet sind unzählige Streaming-Portale vorhanden. Es gibt aber auch viele, bei denen das Angebot riesig und zu gut ist, um wahr zu sein. Immerhin bieten euch manche Seiten gewisse Filme und Serien an, die durch Exklusivrechte eigentlich nur auf bestimmten Plattformen erhältlich sein sollten. Wie bedeutet es also, wenn sich mehrere Angebote bei Kino.cx überschneiden? Ihr werdet es in diesem Artikel erfahren.

Seid ihr DC-Fans? Was euch 2023 an Filmen erwartet, stellen wir im Video vor:

Kino.cx ist illegal

Kino.cx stellt für euch ein riesiges Reservoir an Filmen und Serien zur Verfügung. Langeweile dürfte bei diesem Streaming-Portal nicht aufkommen, aber ist das nicht zu schön, um wahr zu sein? Tatsächlich ist diese Seite alles andere als unschuldig. Das könnt ihr an einigen Zeichen erkennen: Zum Beispiel stellt die Seite die neusten Inhalte kostenlos zur Verfügung und umgeht damit die Film- und Lizenzrechte. Und wie oben schon gesagt, bietet Kino.cx auch Eigenproduktionen bekannter Streamingdienste an.

Demzufolge macht ihr euch strafbar, wenn ihr diese Seite nutzt. Solche Seiten waren aber nicht immer illegal, da erst seit 2017 durch den Gerichtshof der Europäischen Union ein gesetzlicher Beschluss in Bezug auf Streamingdienste gefällt wurde. Somit seid ihr verpflichtet, selber zu prüfen, ob der Inhalt rechtens ist oder nicht. Illegales Streaming kann euch bis zu 150 Euro kosten.

Hier erfahrt ihr mehr zum neuen kostenlosen Streaming-Angebot von Amazon:

Welche legalen Streaming-Alternativen gibt es?

  • Netflix besitzt ein unschlagbares Film- und Serienparadies, wo für jeden etwas dabei ist.
    Kleiner Geheimtipp am Rande, wenn ihr asiatische Filme und Serien mögt! Netflix stellt für euch sehr viele koreanische Serien zur Verfügung, die unglaublich gut sind und der westlichen Filmwelt in nichts nachstehen. Um euch vom Angebot zu überzeugen, steht für euch in der Regel ein Probemonat zur Verfügung.
  • Als Marvel-Fan kommt ihr bei Disney Plus mit einem Preis von monatlichen 8,99 Euro auf eure Kosten. Außerdem bietet der Streaming-Anbieter euch an, eine Jahreszahlung zu leisten, wodurch ihr ein wenig Geld spart.
  • Auch Amazon Prime Video ist zu empfehlen und wartet ebenfalls mit einer großen und breitgefächerten Auswahl an Filmen auf.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.