Einer der besten erhältlichen Fernseher ist der OLED C16 von LG. Den 4K-OLED-Fernseher hat MediaMarkt aktuell stark reduziert im Angebot. Falls ihr auf ein richtig gutes TV-Schnäppchen gewartet habt, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, zuzuschlagen.

MediaMarkt: LG C16 OLED-TV zum Tiefstpreis

Kino zu Hause kann auch schön sein, aber nur, wenn man den richtigen Fernseher hat. Die Elektronikmarkt-Schwestern MediaMarkt und Saturn haben den Top-OLED-TV C16 mit der Modellbezeichnung OLED55C16LA von LG mit 55-Zoll-Diagonale für 999 Euro (statt 1.339 Euro) im Angebot (bei Saturn ansehen, bei MediaMarkt ansehen). Obendrein ist der Versand per Spedition kostenlos. 10 Euro zusätzlich sparen könnt ihr über die Anmeldung beim Saturn-Newsletter oder MediaMarkt-Newsletter. Laut Preisvergleich ist das der beste Preis für das TV-Modell bislang – für unter 1.000 Euro gab es ihn schlicht noch nie.

LG OLED55C16LA: 55 Zoll 4K-OLED-TV, 120 Hz, 4× HDMI 2.1, VRR, web OS 6.0
LG OLED55C16LA: 55 Zoll 4K-OLED-TV, 120 Hz, 4× HDMI 2.1, VRR, web OS 6.0

LG C16: OLED-TV mit 120 Hz & HDMI 2.1

Der Fernseher ist ein Gerät der Oberklasse mit OLED-typisch, hervorragenden Bildeigenschaften – perfektem Schwarz, Dolby Vision HDR, intensiven Farben und sehr guten seitlichen Blickwinkeln. Die Stiftung Warentest zeigte sich unlängst vom baugleichen Schwestermodell C17 so beeindruckt, dass sie die Note 1,7 („gut“) verlieh – besser waren nur zwei andere OLED-Modelle aus dem Hause LG, die deutlich teurer sind.

Was OLED kann und ob es das Richtige für euch ist, könnt ihr euch in folgendem Video ansehen:

LCD vs. OLED: Was ist wirklich besser? – TECHfacts Abonniere uns
auf YouTube

Das Modell stammt aus dem aktuellen Jahr 2021. Gegenüber dem CX-Vorjahresmodell, das es in der Variante CX9LA ebenfalls gerade im Angebot für 999 Euro gibt, hat sich allerdings nicht viel geändert oder gar verbessert. Zu nennen sind hier lediglich die neue, 4. Version des Alpha9-Chips für Bildverbesserungen.

Insbesondere für Gamer und diejenigen, die eine PS5 haben oder noch versuchen, eine PlayStation 5 zu ergattern, ist dieser LG-Fernseher interessant. Dank 120 Hertz bietet er eine Bildfrequenz, die mit der neuen Konsolengeneration mithalten kann und mit vier HDMI-2.1-Slots auch Anschlüsse, die genug Bandbreite zur Verfügung stellen, damit PS5 und Xbox Series X in 4K-Auflösung bis zu 120 FPS anzeigen können. Außerdem unterstützt er mit G-Sync und FreeSync verschiedene Methoden für dynamische Bildwiederholraten (VRR) im Zusammenspiel mit PC oder Xbox (VRR-Support soll per Update auch auf die PS5 kommen) – perfekt für niedrigen Input Lag und ein Bild ohne Tearing.

LG C16 OLED-TV: Ausstattung im Detail

  • Modellbezeichnung: LG OLED55C16LA
  • Modelljahr: 2021
  • Displaydiagonale: 55 Zoll / 139 cm
  • Auflösung: 3.840 × 2.160 (4K/UHD)
  • Panel-Typ: OLED
  • Bildwiederholrate: 120 Hz
  • HDR: Ja, Dolby Vision, HDR10, HLG
  • Tuner: Single Triple-Tuner (DVB-T2 HD, DVB-C, DVB-S, DVB-S2)
  • Betriebssystem: webOS 6.0 mit LG ThinQ
  • Prozessor: α9 Gen4
  • HDMI-Anschlüsse: 4× HDMI 2.1 (mit HDCP 2.3)
  • Sonstiges: Unterstützung von Nvidia G-Sync und AMD FreeSync

Wichtig zu wissen: Der C16 ist keine spezifisch deutsche, sondern eine EU-Version des Fernsehers – das heißt, er besitzt einen Single Tuner statt eines Dual Tuners. Er unterstützt alle gängigen Übertragungsmethoden, aber wer gleichzeitig Fernsehen und ein anderes Programm aufzeichnen können möchte, sollte lieber zum CX9LA greifen.

LG OLED55C16LA: 55 Zoll 4K-OLED-TV, 120 Hz, 4× HDMI 2.1, VRR, web OS 6.0
LG OLED55C16LA: 55 Zoll 4K-OLED-TV, 120 Hz, 4× HDMI 2.1, VRR, web OS 6.0

Zwei Tipps zum Schluss: Wenn euch die neuesten Gaming-Fähigkeiten nicht wichtig sind, könnt ihr auch zu einem der günstigeren A1-OLED-Modelle greifen. Die haben zwar „nur“ 60 Hertz, HDMI 2.0 und kein VRR, sind aber erheblich günstiger. In einem separaten Artikel listen wir euch noch weitere Fernseher-Angebote zum Black Friday.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).