In der Netzsprache findet man immer wieder Abkürzungen, die nicht jeder versteht. So kann man vor allem in Chats und in sozialen Medien oft das Kürzel „mf“ lesen. Was bedeutet das?

 
Social Media: Abkürzungen, Memes & Emojis
Facts 

Die Abkürzung hat in seiner gängigen Bedeutung seinen Ursprung in der englischen Sprache, wird aber auch gerne im deutschen Bereich verwendet.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Die 13 besten „Es-tut-mir-leid-Sprüche“ für WhatsApp, Facebook und Co

„MF“: Abkürzung für eine Beleidigung

„MF“ ist die Abkürzung für „m*therfucker“. Es handelt sich also um einen abwertenden Begriff, mit dem jemand beleidigt wird.

„mf“ liest man in allen sozialen Medien. Gerade Apps mit einem sehr jungen Publikum wie TikTok und Instagram, aber auch Twitter findet man immer wieder Beiträge, in denen das Wort verwendet wird. Auch im privaten Chat, zum Beispiel über WhatsApp, kann man das Wort lesen. Einige Beispiele für die Nutzung in der deutschen Online-Sprache aus Twitter:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Ihr solltet demnach die Abkürzung „mf“ lieber nicht verwenden. Besonders im US-amerikanischen Sprachraum wird „mf“ auch verwendet, um damit eine nicht weiter bestimmte Personengruppe zu kennzeichnen. Sind mehrere Personen gemeint, liest man „mfs„. Dann handelt es sich nicht um die Beleidigung einer Person, sondern um eine abwertende Bezeichnung einer anonymen Gruppe.

Das ausgeschriebene Wort gehört sogar zu den härtesten Beleidigungen in der englischen Sprache. In einer Umfrage in Großbritannien landete das Wort auf dem zweiten Platz hinter „c*nt“.

Im Video gibt es weitere Begriffserklärungen von Ausdrücken aus der Chat-Sprache:

Die meist genutzten Chat-Abkürzungen und ihre Bedeutung Abonniere uns
auf YouTube

Das kann „mf“ auch bedeuten

In einer abgewandelten Form wird der Ausdruck auch im „Pew Pew“-Meme verwendet.

Pulp Fiction Bad Motherfucker Geldbeutel inkl. Führerschein Replik Set
Pulp Fiction Bad Motherfucker Geldbeutel inkl. Führerschein Replik Set
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.06.2022 01:11 Uhr

Wir erklären euch viele weitere Begriffe aus der Online-Sprache. Viele dieser Ausdrücke gibt es auch im „real life“ in der Jugendsprache zu hören:

Lest ihr die Abkürzung hingegen im Sportbereich, wird hierdurch in der Regel kein Spieler beleidigt. Dann handelt es sich wie zum Beispiel in FIFA einfach um die Positionsangabe eines Akteurs. „MF“ steht in dem Fall für „Mittelfeld“.

WhatsApp: Kennt ihr die Bedeutung dieser Emojis?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).