Wer auf der Suche nach einem kompakten TV-Gerät ist, das nicht den Geldbeutel sprengt, kann ab nächster Woche bei Lidl fündig werden. Der Discounter bietet einen starken Toshiba-Fernseher mit 32 Zoll und Android TV zum kleinen Preis an. GIGA hat die Details und verrät, ob sich der Kauf lohnt.

Lidl verkauft Toshiba-Fernseher mit Android TV für 219 Euro

Nicht jeder kann oder möchte sich gigantische Fernseher mit 65-Zoll-Bilddiagonale oder mehr nach Hause holen. Wenn das Wohn- oder Schlafzimmer klein und der Sitzabstand ohnehin gering ist, ergibt ein kleinerer Fernseher mehr Sinn. Für solche Einsatzzwecke hat Lidl nächste Woche den Toshiba 32LA2063DAL für 219 Euro im Angebot.

Ab 4.3.2021 hat Lidl einen Toshiba-Fernseher im Angebot. Bild: Lidl.

Der Smart-TV bietet eine Bilddiagonale von 32 Zoll (81 cm) und löst mit Full HD auf – für diese Größe völlig ausreichend. Ein Triple-Tuner (DVB-T2, C, S2) sorgt dafür, dass sich der Toshiba-Fernseher mit allen gängigen Eingangssignalen (zum Beispiel von der Satellitenanlage oder Kabel-TV) versteht, drei HDMI-Anschlüsse bieten reichlich Anschlussmöglichkeiten für Blu-Ray-Player, Spielekonsole oder andere Geräte. Zwei USB-Eingänge und ein Modulschacht für CI+ sind ebenfalls mit von der Partie. Als Softwarebasis dient Android TV von Google. Damit bietet der Lidl-Fernseher Zugang zu tausenden Apps, darunter auch Streaming-Services wie Netflix, Amazon Prime oder Disney+. Praktisch: Auf der Fernbedienung ist eine Netflix-Taste vorhanden, sodass sofort zum Streaming-Dienst gewechselt werden kann.

Zur weiteren Ausstattung gehören zwei Lautsprecher mit je 6 Watt Leistung, die Dolby Audio unterstützen, WLAN und Bluetooth, HDR 10 sowie der Support für HBB TV in Version 1.5. Der Energieverbrauch des Toshiba-Fernsehers wird auf durchschnittlich 32 kWh/1000h jährlich beziffert.

TV-Bestseller auf Amazon

Für wen lohnt sich der Toshiba-Fernseher bei Lidl?

Für alle, die für einen gut ausgestatteten Fernseher in kompakter Größe möglichst wenig Geld ausgeben wollen. In dieser Preisklasse müssen Käufer oft einige Abstriche machen, was etwa Auflösung angeht, Anschlüsse oder Software. Für 219 Euro bietet der Lidl ab dem 3. März 2021 mit dem Toshiba 32LA2063DAL ein attraktives Gesamtpaket ohne nennenswerte Kompromisse.