DEAL

Nur noch heute: Tarif-Knaller mit 3 GB LTE-Datenvolumen & Allnet-Flat für 6,99 Euro im Monat

Peter Hryciuk

Wer aktuell auf der Suche nach einem günstigen Tarif-Deal ist, der sollte sich das aktuelle Angebot von anschauen. Zu dem Preis bekommt man im Grunde ein Rundum-sorglos-Tarif und kann sogar monatlich kündigen.

PremiumSIM: 3 GB LTE-Datenvolumen für nur 6,99 Euro im Monat

Neben einer SMS- und Telefonflat beinhaltet auch 3 GB Datenvolumen. Bei Buchung bis zum 21. Januar 2020 um 11:00 Uhr bekommt man statt den sonst üblichen 2 GB satte 3 GB LTE-Datenvolumen. Der Preis liegt bei 6,99 Euro, was unter den Prepaid-Tarifen der Discounter ist, die 7,99 Euro für die gleiche Leistung bieten.

Ein großer Vorteil beim Tarif „LTE S“ von PremiumSIM: Es handelt sich um LTE-Datenvolumen im Netz von Telefónica (o2). Mit 50 MBit/s (Download) und 32 MBit/s (Upload) ist es zwar weit von Spitzenwerten teurerer Tarife entfernt, aber im Alltag ist davon nicht allzu viel zu merken. Wenn der Empfang stimmt, reicht die Geschwindigkeit locker, sodass Webseiten und Videos zügig laden. Bei günstigeren Tarifen sind meist nur 21,6 MBit/s drin. Das kann hingegen durchaus knapp werden. EU-Roaming ist inklusive.

Bonus: Der Tarif ist monatlich kündbar (Option muss man bei der Bestellung auswählen), dafür verlangt der Anbieter aktuell keinen Aufpreis, sodass man sich die sonst fälligen 9,99 Euro spart.

Die Details des Angebots „PremiumSIM LTE S“ von Drillisch:

  • 3 GB monatliches LTE-Datenvolumen
  • Allnet-Flat für Telefonie und SMS
  • EU-Roaming
  • Netz von Telefónica (o2)
  • LTE mit bis zu 50 MBit/s
  • Monatlich kündbar ohne Aufpreis
  • Datenautomatik abschaltbar

Warum LTE-Datenvolumen so wichtig ist, erklärt euch dieses Video zum Thema „3G-Abschaltung“ von GIGA:

3G wird abgeschaltet. Und jetzt?

Für wen lohnt sich der Tarif-Deal?

Für alle, die sich im Grunde einen Prepaid-Tarif von Aldi-Talk, Lidl Connect oder NettoKOM holen wollten, aber nicht einsehen, für die gleiche Leistung mehr zahlen zu müssen. PremiumSIM kostet weniger, bietet viel und kann auch monatlich gekündigt werden. Da muss man nicht lange überlegen, zu welchem Angebot man greift.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung