Auch Caseking scheint sich schon jetzt für den Black Friday warmzumachen. Der Online-Shop bietet mit der neuen Oculus Rift S ein gutes VR-Headset inklusive Controllern zum neuen Bestpreis an. Vor allem Spieler, die heiß auf das neue Half-Life sind, sollten einen Blick auf das Angebot werfen.

Wer nach der Ankündigung von Half-Life: Alyx richtig Bock auf das Spiel bekommen hat, aber noch nicht im Besitz eines VR-Headsets ist, der sollte mal bei Caseking vorbeischauen. Der Hardware-Händler bietet die Oculus Rift S zusammen mit zwei Motion-Controllern zum unschlagbaren Preis von 339 Euro an. Wer per Vorkasse bezahlt, kann zusätzlich noch weitere zwei Euro sparen.

Zwar fallen zusätzlich noch 7,99 Euro Versandkosten an, doch selbst dann verkauft Caseking die Oculus Rift S immer noch zum neuen Bestpreis – so günstig war das VR-Headset also vorher noch nie!

Zum Angebot bei Caseking

Die wichtigsten technischen Eigenschaften der Oculus Rift S im Überblick:

  • Auflösung: 2.560 x 1.440 Pixel
  • Bildwiederholrate: 80 Hz
  • Größe des Sichtfelds: 110 Grad
  • Room-Scaling: ja
  • Systemvoraussetzung: Windows 10
  • Gewicht: 536 Gramm
  • Kopfhörer: integriert
  • Verbindungstyp: kabelgebunden (USB 3.0 + DisplayPort 1.2)

Produkt-Einschätzung: Gut

Die Oculus Rift S gehört zu den Mittelklasse-Geräten unter den VR-Headsets. Im Vergleich zum Vorgänger wurde die Auflösung und die Anzahl an Subpixeln im nun verbauten LC-Display erhöht, wodurch der Fliegengittereffekt weiter minimiert wird. Dafür ist die Bildwiederholrate jedoch von 90 auf 80 Hz gefallen. Gut zu wissen: Auf Kopfhörer kann man bei der Oculus Rift S verzichten. Im Headset sind bereits Lautsprecher integriert, die für einen räumlichen Klang sorgen sollen. Dank Klinkenanschluss können aber problemlos die eigenen Kopfhörer verwendet werden.

Zum Angebot bei Caseking

Das 5 Meter lange Kabel sorgt indes dafür, dass man sich relativ weit vollkommen frei im Raum bewegen kann, denn auch Room-Scaling wird unterstützt. Zudem liegen zwei Motion-Controller bei, die zur Handsteuerung genutzt werden können. Ein stimmiges Gesamtpaket also.

Deal-Einschätzung: Sehr gut

339 Euro für ein Rundum-sorglos-Paket im VR-Bereich können sich wirklich sehen lassen. Zwar gibt es noch günstigere Versionen, wie etwa die Medion X1000 – diese können es jedoch nicht mit der Verarbeitungsqualität der Oculus aufnehmen und bieten zudem keine integrierten Kopfhörer. Alle, die gerade auf der Suche nach einem preiswerten Einstieg in den VR-Bereich sind, ohne dabei auf Qualität verzichten zu wollen, können hier problemlos zuschlagen.

Die besten Schnäppchen zu Black Friday & Cyberweek in der Übersicht: