Bei Amazon kommt nach dem Black Friday der Cyber Monday. Passend dazu wurden frische Angebote gestartet. Neu mit dabei ist die Philips-Heißluftfritteuse DD9252/90 Airfryer, die zum absoluten Bestpreis verkauft wird.

Amazon verkauft Philips-Heißluftfritteuse sehr günstig

Wer beim Black Friday nicht fündig geworden ist, kann am Cyber Monday noch einen richtig guten Deal machen. Für kurze Zeit gibt es bei Amazon nämlich die Philips-Heißluftfritteuse DD9252/90 Airfryer für nur 90,99 Euro im Angebot. Der Preis gilt nur heute und das Angebot könnte schnell vergriffen sein, denn es handelt sich um ein neues Modell, das bisher nie so günstig verkauft wurde. Andere Händler verlangen mindestens 120 Euro. Daran erkennt man, wie gut der Preis bei Amazon ist. Da verwundert es nicht, dass dieses Modell die Bestseller-Liste bei Amazon sofort erobert hat.

Der Airfryer von Philips ist dabei das „Original“, wenn es um Heißluftfritteusen geht. Das Unternehmen hat einen regelrechten Trend ausgelöst, der bis heute besteht. Wer oft und viel frittiert und das etwas gesünder ohne Öl machen möchte, der ist bei so einem Gerät genau richtig. Zudem muss man nicht für jede Kleinigkeit den Backofen anschmeißen und spart so Kosten. In so einer Heißluftfritteuse, die in dem Fall ein Volumen von 4,1 Liter hat, kann man im Grunde alles zubereiten. Von klassischen Pommes, bis hin zu Fleisch oder einfach nur Brötchen. Alles wird gleichmäßig mit Hitze versorgt und ist sehr schnell fertig. Der Korb lässt sich dann auch einfach in der Spülmaschine reinigen. Die Bewertungen bei Amazon mit 4,7 von 5 Sternen sprechen eine deutliche Sprache.

Was man über den Black Friday wissen sollte:

Was ist Black Friday?

Testsieger von Stiftung Warentest als Alternative

Wer lieber einen Testsieger von Stiftung Warentest haben möchte, der kann auch zum Philips HD9220/20 Airfryer bei Amazon für 111,12 Euro greifen. Dieses Modell hat sich gegen viele andere Heißluftfritteusen durchgesetzt und erfreut sich deswegen seit längerer Zeit extrem großer Beliebtheit. Ob es den Aufpreis wert ist, muss natürlich jeder selbst für sich entscheiden.