Die PlayStation 4 ist bereits seit 2013 auf dem Markt und konnte in dieser Zeit mit zahlreichen Spiele-Highlights trumpfen. Welche davon sich wirklich lohnen, verraten wir euch in unserer Bestenliste samt Testwertungen. Zusätzlich erklärt GIGA, was ihr vor dem Kauf der Konsole unbedingt beachten solltet.

 

PlayStation 4 Pro

Facts 

Nach knapp sieben Jahren wird die aktuelle Konsolengeneration schon bald von der heiß ersehnten PlayStation 5 in Rente geschickt. Also der ideale Zeitpunkt, um sich nochmal die eine oder andere Spieleperle der letzten Jahre zu Gemüte zu führen. So vergeht die Wartezeit garantiert wie im Flug! Wir haben daher verschiedene Bestenlisten durchforstet und präsentieren euch stolz die Crème de la Crème in Sachen PS4-Spiele.

Hierfür haben wir uns an Webseiten wie Metacritic oder den aktuellen Top-Sellern bei Amazon orientiert – unsere eigenen Tests sind ebenso mit eingeflossen. Am Schluss beantworten wir noch die wichtigsten Fragen rund um die Konsole: Welche Modelle gibt es und was sind die Unterschiede zwischen PS4 und PS4 Pro? Was hat es mit PS Plus auf sich und brauche ich das? So wisst ihr vor einem Kauf bestens Bescheid.

Die besten Spiele für die PlayStation 4: So wurde getestet

In den folgenden Zeilen präsentieren wir euch die Top 10 der am besten bewerteten Spiele für die PlayStation 4. Die Platzierungen basieren dabei auf den Bewertungen von Metacritic  – dort bilden die Wertungen diverser Tests einen finalen Score zwischen 0 und 100. Neben dem eigentlichen Score gibt es außerdem noch den User-Score. Da dieser aber leicht manipulierbar und somit nicht verlässlich genug ist, haben wir ihn hier nicht berücksichtigt.

Sämtliche Informationen und Einschätzungen zu den jeweiligen Spielen basieren ausschließlich auf unseren eigenen Tests. Hier sind vor allem Spielspaß und -design entscheidend. Die Atmosphäre, Präsentation und Zugänglichkeit fließen ebenso mit ein. Bei Games-Tests verzichten wir außerdem auf eine strikte Aufteilung in Testkategorien, weil sich kleinere Indie-Games nur schwer mit AAA-Produktionen vergleichen lassen. Dafür ist unsere Zahlenwertung sehr aussagekräftig. Was sie zu bedeuten hat, lest ihr in unserer GIGA-GAMES-Wertungsphilosophie.

Platz 1 – Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2 für PS4

Red Dead Redemption 2 für PS4

Das beste Spiel aller Zeiten für die PS4 ist Read Dead Redemption 2 – Yeehaaw! Auf Metacritic erhielt das im Wilden Westen angesiedelte Open-World-Abenteuer satte 97 von 100 möglichen Punkten. Auch in unserem Test konnte das Spiel insgesamt überzeugen, wobei es uns sichtlich schwer fiel, eine finale Wertung für den Titel abzugeben. Das liegt vor allem an der Tatsache, dass dieses Spiel derart groß, komplex und mit unzähligen Details wie Nebenquests sowie anderen Aktivitäten gespickt ist.

Insofern euch das Setting zusagt, und ihr Lust habt in die Rolle eines Outlaws zu schlüpfen, könnt ihr so den Wilden Westen hautnah miterleben. Neben der eigentlichen Kampagne gibt es außerdem noch den Online-Modus, in dem ihr dann so ziemlich alles tun könnt, was das Cowboy-Herz begehrt. Also ab in den Sattel und los geht's!

Red Dead Redemption 2 bei Amazon

Pros

  • Wunderschöne, riesige Spielwelt
  • Story
  • Online-Modus
  • Sehr lange Spielzeit

Contras

  • Hohe Komplexität kann zu Überforderung führen
  • Stellenweise Bugs, die den Story-Fortschritt verhindern können

Platz 2 – Grand Theft Auto 5

Grand Theft Auto 5 für PS4

Grand Theft Auto 5 für PS4

Rockstar scheint die Formel für erfolgreiche Spiele wahrlich geknackt zu haben. Kein Wunder also, dass Grand Theft Auto 5 auf Platz 2 der besten PS4-Spiele landet. Auf Metacritic erhielt das Spiel ebenfalls 97 Punkte und in unserem Test haben wir damals sogar 10 von 10 Punkten vergeben. Die meisten feiern GTA 5 aber nicht nur wegen der Story – der Online-Modus ist inzwischen zur eigentlichen Hauptattraktion des Spiels geworden.

Das ist auch der Grund, warum das Spiel nach so langer Zeit immer noch derart populär ist. Mit Los Santos wird euch ein riesige Online-Spielwelt geboten, in der ihr euch nach Herzenslaune austoben könnt. Die Story der Singleplayer-Kampagne ist dabei lediglich die Kirsche auf dem Sahnehäubchen.

Grand Theft Auto 5 bei Amazon

Pros

  • Online-Modus
  • Nahezu unendliche Möglichkeiten
  • Hoher Wiederspielwert

Contras

  • Story eher Nebensache
  • Online-Modus nicht sehr einsteigerfreundlich

Platz 3 – The Last of Us Remastered

The Last of Us: Remastered für PS4

The Last of Us: Remastered für PS4

Das nächste Spiel ist streng genommen ein PS3-Titel, der aufgrund seines Erfolgs dann aber erneut seinen Weg auf die nachfolgende Konsole fand: Die Rede ist von The Last of Us: Remastered. Von Metacritic erhielt das Survival-Abenteuer daher 95 Punkte und seitens der GIGA-Redaktion wurden im Rahmen des ausführlichen Tests 9 von 10 Punkten vergeben. Die Remastered-Version enthält neben aufpolierter Grafik außerdem noch zusätzlichen Content wie das kurze Prequel The Last of Us: Left Behind, in dem ihr mehr über die Hintergrundgeschichte von Ellie erfahrt.

Moment, worum geht es denn jetzt überhaupt? Ihr spielt Joel, einen Überlebenden einer furchtbaren Pandemie, die sich vor 20 Jahren ereignet hat. Diese hatte weitreichende Konsequenzen für die Zivilisation und eure aktuelle Aufgabe besteht darin, die 14-jährige Ellie aus einer gefährlichen Quarantänezone zu eskortieren. Mutierte Menschen, die nun ihr Unwesen treiben, werden dabei nicht euer einziges Problem bleiben. In Kürze wird außerdem der Nachfolger The Last of Us: Part Two veröffentlicht, weshalb sich ein Blick auf den Vorgänger umso mehr lohnt.

The Last of Us Remastered bei Amazon

Pros

  • Ergreifende Story
  • Forderndes Survival-Abenteuer
  • Optionaler Multiplayer-Modus

Contras

  • Gegner und Survival-Aspekte können hier und da in Frust münden

Platz 4 – Persona 5 Royal

Persona 5 Royal für PS4

Persona 5 Royal für PS4

Persona 5 Royal ist wohl der erste Titel auf dieser Liste, der etwas aus dem Raster fällt. Das japanische Rollenspiel konnte trotz (oder gerade wegen?) seiner knallbunten Inszenierung bei seinen Fans punkten und erhielt auf Metacritic daher 95 Punkte. Auch hier handelt es sich erneut um eine Neuauflage eines vorangegangenen Spiels: Persona 5.

In dieser überarbeiteten Version wurden außerdem noch massig neue Inhalte hinzugefügt: schönere Grafik, neue Charaktere, erweiterte Story und noch vieles mehr. So gesehen handelt es sich bei der Neuauflage beinahe schon um ein komplett neues Spiel – spätestens jetzt ist es also einen Blick wert.

Persona 5 Royal bei Amazon

Pros

  • Individueller Look
  • Komplexe Geschichten
  • Sehr lange Spielzeit

Contras

  • Nichts für Zwischendurch

Platz 5 – God of War

God of War für PS4

God of War für PS4

Kratos hat mit God of War seinen Auftakt auf der PS4 gefeiert und dabei eine Punktlandung hingelegt. Bei Metacritic erhielt er deshalb eine Wertung von 94 und in unserem eigenen Test ebenfalls solide 8,5. Im neuesten Ableger wird außerdem eine komplett neue Geschichte erzählt, in der Kratos nun sichtlich älter ist und sich um seinen Sohn Atreus kümmern muss.

Insgesamt bietet das Spiel eine gute Mischung aus wuchtigen Kämpfen, kniffligen Rätseln und der Erkundung von wunderschönen Landschaften. Hinzu kommen dann noch das Skill- und Ausrüstungs-System, die wiederum auf anderer Ebene euer Können erfordern, da jedes Upgrade wohlüberlegt sein sollte. Nur so besteht ihr die Kämpfe gegen diverse Kreaturen, die euch sehr gerne mal das Zeitliche segnen lassen.

God of War bei Amazon

Pros

  • Toll inszenierte Kämpfe
  • Ansprechende Grafik
  • Komplexe Story
  • Lange Spielzeit durch Content abseits der Story

Contras

  • Kämpfe und der Umgang mit dem Skill-Baum erfordern Geduld
  • Eigentliche Story relativ kurz

Platz 6 – Persona 5

Persona 5 für PS4

Persona 5 für PS4

Nein, ihr seht nicht doppelt. Das JRPG Persona 5 hat es tatsächlich gleich zwei Mal auf diese Liste geschafft. Auf Metacritic hat es der originale Ableger aus dem Jahr 2017 immerhin auf 93 Punkte gebracht. In unserem Test zu Persona 5 konnte es ebenfalls auf ganzer Linie überzeugen und hat daher 9 Punkte erhalten.

Diese Version ist allerdings nur noch dann zu empfehlen, wenn ihr nicht gewillt seid, den höheren Preis für Persona 5 Royal zu bezahlen. Enttäuscht werdet ihr jedenfalls von keinem der beiden Spiele.

Persona 5 bei Amazon

Pros

  • Individueller Look
  • Komplexe Geschichten
  • Lange Spielzeit

Contras

  • Nichts für Zwischendurch

Platz 7 – Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain für PS4

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain für PS4

Auf Platz 7 landet Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain, das von keinem Geringerem als Hideo Kojima selbst stammt. Erneut beweist er sein Können und macht der Reihe mit diesem Ableger alle Ehre. Das zeigt sich vor allem an den 93 Punkten, die Metacritic dem Spiel gegeben hat. In unserem Test waren wir aber gleichermaßen angetan.

Phantom Pain erlaubt es den Fans erstmals, sich durch eine riesige Open World zu bewegen. Außerdem ist bei den Missionen stets Kreativität gefragt, da es unzählige Möglichkeiten gibt, wie ihr diese abschließen könnt. Zwar zieht sich die Story hier und da etwas, dennoch bekommt ihr hier ein gelungenes Gesamtpaket, das nicht nur Fans der Reihe zu begeistern weiß.

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain bei Amazon

Pros

  • Riesige Open World
  • Perfektionierte Stealth-Action
  • Große Optionsvielfalt, die Missionen zu bestreiten

Contras

  • Story stellenweise etwas dünn

Platz 8 – Uncharted 4: A Thief's End

Uncharted 4: A Thief’s End für PS4

Uncharted 4: A Thief’s End für PS4

Ebenfalls 93 Punkte auf Metacritic hat Uncharted 4: A Thief's End erhalten. Die GIGA-Redaktion konnte der letzte Ableger der Reihe ebenfalls überzeugen und erhielt in unserem Test daher 9 von 10 Punkten. Da Bilder mehr sagen als Worte, könnt ihr euch unseren Test auch im Videoformat ansehen:

Uncharted 4 im Test

Uncharted 4: A Thief's End bei Amazon

Pros

  • Das perfekte Spiel für Hobby-Schatzsucher
  • Grafisch beeindruckende Spielwelt
  • Ihr schlittert von einem Abenteuer direkt in das nächste

Contras

  • Story nicht immer ganz logisch
  • Hier und da finden sich Lückenfüller in Sachen Gameplay-Mechaniken

Platz 9 – Journey

Journey Collector's Edition für PS4

Journey Collector's Edition für PS4

Eins sei vorweg gesagt: Journey ist kein gewöhnliches Spiel, es ist viel mehr ein Experiment. Glücklicherweise ist es in diesem Fall gelungen, wofür die 92 Punkte auf Metacritic mehr als Beweis sind. Auch in unserem Test waren wir sehr angetan von dem Indie-Hit.

Nicht nur der Protagonist des Spiels begibt sich nämlich auf eine Reise, sondern ihr als Spieler ebenso. Mit nur knapp zwei Stunden ist diese zwar sehr kurz, dennoch ist sie es allemal wert. Journey kommt ohne Kämpfe und Dialoge aus und trotzdem hat es uns in seinen Bann gezogen. Die Collector's Edition enthält neben Journey übrigens noch zwei andere Spiele aus der Feder des Indie-Studios thatgamecompany und Platz für eine 30-minütige Dokumentation war auch noch. Für Fans also ein absolutes Muss.

Journey Collector's Edition bei Amazon

Pros

  • Einzigartiges Spielerlebnis
  • Toller Soundtrack

Contras

  • Sehr kurze Spielzeit

Platz 10 – Bloodborne

Bloodborne für PS4

Bloodborne für PS4

Last, but not least: Bloodborne! Das Action-RPG für die PS4 stammt von FromSoftware, die durch ihre Souls-Reihe bekannt geworden sind und damit sogar ein neuartiges Genre begründet haben: Soulslike. Metacritic hat dem Spiel eine Wertung von 92 Punkten gegeben, was erneut zeigt, dass dieses Studio sein Handwerk definitiv beherrscht.

Um es kurz auf den Punkt zu bringen: Dieses Spiel ist nichts für schwache Nerven und so manch einer wird sich die Zähne daran ausbeißen. Seid ihr aber Freund von knallharten Bosskämpfen, kommt ihr hier voll auf eure Kosten.

Bloodborne bei Amazon

Pros

  • Herausfordernde Bosskämpfe

Contras

  • Herausfordernde Bosskämpfe

Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)

Beweise dein Wissen über PlayStation in unserem Quiz! Hast du alle Daten von Sonys Konsole drauf? Schläfst du nachts mit der PS4 unter deinem Kopfkissen? Warst du schon seit der PlayStation 1 dabei? Kennst du das erfolgreichste Spiel auf der PlayStation oder sagt dir der Name Kevin Butler etwas, dann solltest du unbedingt weiterklicken und dein Wissen in diesem ultimativen Quiz testen!

Die beliebtesten Spiele für die PlayStation 4 auf Amazon

Die Liste der beliebtesten PS4-Games auf Amazon sieht da schon etwas anders aus, wobei einige Titel hier erneut vertreten sind. Im Folgenden findet ihr die 10 Spiele, die momentan die PS4-Bestseller-Liste anführen (Stand: 27. Mai 2020, Vorbestellungen ausgenommen):

Platz 1 – Final Fantasy 7 Remake

Final Fantasy 7 Remake für PS4

Final Fantasy 7 Remake für PS4

Final Fantasy 7 Remake – Zu unserem Test auf GIGA

Platz 2 – Kingdom Hearts: The Story so far

Kingdom Hearts: The Story So Far für PS4

Kingdom Hearts: The Story So Far für PS4

Kingdom Hearts 3: 12 Tipps, die euch den Einstieg erleichtern

Platz 3 – FIFA 20

FIFA 20 für PS4

FIFA 20 für PS4

FIFA 20 – Zu unserem Test auf GIGA

Platz 4 – Assassin's Creed Odyssey + Assassin's Creed Origins

Assassin's Creed Odyssey + Assassin's Creed Origins für PS4

Assassin's Creed Odyssey + Assassin's Creed Origins für PS4

Assassin's Creed Odyssey – Zu unserem Test auf GIGA

Platz 5 – Marvel's Spider-Man

Marvel’s Spider-Man für PS4

Marvel’s Spider-Man für PS4

Marvel's Spider-Man – Zu unserem Test auf GIGA

Platz 6 – NBA 2K20

NBA 2K20 für PS4

NBA 2K20 für PS4

NBA 2K20 – Zu unserem Test auf GIGA

Platz 7 – Grand Theft Auto 5

Grand Theft Auto 5 für PS4

Grand Theft Auto 5 für PS4

GTA 5: Komplettlösung, Tipps und Guides

Platz 8 – Death Stranding

Death Stranding für PS4

Death Stranding für PS4

Death Stranding – Zu unserem Test auf GIGA

Platz 9 – Days Gone

Days Gone für PS4

Days Gone für PS4

Days Gone – zu unseren Test auf GIGA

Platz 10 – Persona 5 Royal

Persona 5 Royal für PS4

Persona 5 Royal für PS4

Persona 5: 9 Tipps, die wir vor Spielstart gerne gewusst hätten

PlayStation 4 kaufen: Was ihr vor dem Kauf wissen solltet

Für wen eignet sich die PS4 und welche Alternativen gibt es?

Ihr möchtet gemütlich von eurer Couch oder vom Bett aus auf dem Fernseher zocken? Die nächste Konsolengeneration steht zwar bereits in den Startlöchern, doch genau deswegen lässt sich derzeit beim Kauf einer PS4 kräftig sparen. Außerdem kommt ihr auf diese Weise nochmal in den Genuss zahlreicher Exklusivtitel wie Bloodborne, God of War oder Marvel's Spider-Man. Wohl die beste Möglichkeit, um die Wartezeit auf die PS5 zu überbrücken.

Als Alternative steht die Xbox One zur Auswahl, die ebenfalls in Kürze durch die Xbox Series X abgelöst wird. Die Konsole aus dem Hause Microsoft bietet abermals diverse Exklusivtitel: unter anderem Gears 5, Forza Horizon 4 oder die Halo: Masterchief Collection. Dann wäre da noch die Nintendo Switch – eine Art Hybrid, da ihr sowohl auf dem Fernseher als auch unterwegs im Handheld-Modus spielen könnt. Zuletzt ist noch der PC zu nennen, der von allen genannten Geräten die größte Freiheit und Flexibilität besitzt. Dafür ist entsprechend leistungsfähige Hardware meist deutlich teurer als eine Konsole.

PS4 und PS4 Pro: Unterschiede und Preise beider Modelle

Insgesamt gibt es drei Modelle der beliebten Konsole: PS4, PS4 Slim und PS4 Pro. Dabei hat die PS4 Slim das Originalmodell im Jahr 2016 abgelöst. Wie der Name bereits vermuten lässt, ist diese Version der Konsole insgesamt etwas kompakter und leichter. Neben weiteren kleinen Änderungen benötigt sie außerdem weniger Strom und ist daher auch leiser im Betrieb.

PS4 500GB

PS4 500GB

Die PS4 Pro wurde ebenfalls im Jahr 2016 veröffentlicht, hat aber im Gegensatz zur PS4 Slim einen deutlichen Leistungsschub erfahren. Dadurch kann sie Spiele in 4K-Auflösung darstellen – jedenfalls in der Theorie. Die Konsole macht sich hier nämlich sogenanntes Upscaling zunutze, um die Spiele in bester Grafik darzustellen. Das Endergebnis lässt sich dennoch sehen und ist nochmal ein großer Sprung verglichen mit der herkömmlichen PS4.

PS4 Pro 1TB

PS4 Pro 1TB

Die günstigste Variante der PS4 Slim mit 500 GB Speicher ist laut idelao.de oftmals für unter 200 Euro zu haben, weshalb es sich durchaus lohnt, auf entsprechende Deals zu warten. Die PS4 Pro hingegen ist mit einem Preis von derzeit rund 370 Euro um einiges teurer. Auch hier gab es in der Vergangenheit immer wieder Gelegenheiten, die Konsole für deutlich unter 300 Euro zu ergattern. Ein Blick auf den Gebrauchtmarkt wäre ebenso eine Option, insofern ihr nicht zwingend ein neuwertiges Gerät möchtet.

TECH.tipp: SSD Upgrade für die PlayStation 4 (Pro)

Was gehört zum Lieferumfang der PS4?

Im Lieferumfang der PlayStation 4 (Pro) ist neben der eigentlichen Konsole folgendes enthalten:

  • Wireless-Controller (DualShock 4)
  • Mono Headset
  • Anschlusskabel
  • HMDI-Kabel
  • USB-Kabel
  • Bedienungsanleitung

Üblicherweise ist nur ein einzelner DualShock 4 im Lieferumfang enthalten. Solltet ihr also vor Ort mit Familie oder Freunden zocken wollen, dann könnt ihr weitere Controller separat dazukaufen.

DualShock 4 Wireless Controller

DualShock 4 Wireless Controller

PS Plus: Pflichtkauf oder geht's auch ohne?

Das PS-Plus-Abo ist auf der PS4 in erster Linie notwendig, wenn ihr auf den Online-Multiplayer zugreifen möchtet. Dafür muss ich jetzt auch noch zahlen, fragt ihr euch? Ja, dafür erhaltet ihr aber noch zahlreiche weitere Vorteile – so werden unter anderem sämtliche eurer Spielstände bequem in der Cloud gespeichert und ihr könnt frühzeitig an Betas oder Demos teilnehmen. Ein Jahresabo kostet regulär 59,99 Euro, was in etwa 5 Euro pro Monat entspricht. Das Monatsabo hingegen kostet mit 8,99 Euro etwas mehr, weshalb sich eine 12-monatige Mitgliedschaft in den meisten Fällen mehr lohnt.

12 Monate PS Plus bei Amazon

Die Vorteile von PS Plus im Überblick:

  • Zugang zum Online-Multiplayer.
  • Zugang zum Cloud-Speicher.
  • Exklusive Designs und Avatare.
  • Vorabzugang zu Betas und Demos.
  • Jeden Monat bekommt ihr als Abonnent neue Gratisspiele geschenkt.