Mit „RTL+ Max“ startet RTL eine neue Streaming-Option. Dabei wird das Video-Angebot um Musikinhalte erweitert. Wer in das Angebot hineinschnuppern will, kann RTL+ Max kostenlos testen.

 
RTL+ (ehemals TVNOW)
Facts 

Genauso wie bei der reinen Video-Option gibt es auch bei RTL+ Max die Möglichkeit, den Dienst 30 Tage lang ohne Einschränkungen auszuprobieren. So könnt ihr überprüfen, ob euch die Filme und Serien im Angebot gefallen und ob Deezer eine gute Alternative zu Spotify, Amazon Music & Co. darstellt. Nutzt dafür diesen Link und wählt die Max-Option aus.

RTL+ Max kostenlos im Probe-Abo

Den kostenlosen Probemonat startet ihr über diesen Link. Danach könnt ihr 30 Tage lang auf alle Features und Inhalte des Streaming-Dienstes zugreifen. Dazu gehören alle Vorteile des kostenpflichtigen Premium-Abos sowie die exklusiven Max-Features. Unter anderen sind das Folgende:

  • RTL-Sendungen vor der TV-Ausstrahlung ansehen
  • Filme, Serien und Shows „on Demand“
  • HD-Qualität
  • Musik-Streaming von Deezer mit über 90 Millionen Songs
  • Keine Werbung
  • Download-Funktion für die Offline-Wiedergabe
  • 2 Video-Streams gleichzeitig
RTL+: Trailer zum Streaming-Portal

Alle Infos zu den Features, Inhalten und Preisen von RTL+ Max findet ihr hier:

Die Musik-App bietet gängige Features wie eigene Playlisten, automatisch generierte Wiedergabelisten und einen Offline-Modus, um Songs auch ohne Zugriff auf die mobile Internetverbindung anzuhören.

RTL+ Max: Kostenloser Probemonat

Beachtet, dass der kostenlose Probemonat von RTL+ Max nach 30 Tagen in das kostenpflichtige, monatlich kündbare Abonnement übergeht.

Für die Buchung des Gratis-Monats muss eine Zahlungsmethode angegeben werden. Darauf wird jedoch erst nach den 30 Tagen zugegriffen. In den ersten 6 Monaten kostet die Max-Option 9,99 Euro pro Monat, danach 12,99 Euro monatlich. Eine Kündigung ist jederzeit innerhalb des Gratis-Zeitraums möglich. Ihr könnt dann den Dienst noch bis zum Ablauf des Probe-Monats weiternutzen.

Wie schaust du Filme & Serien?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.