Das Samsung Galaxy Note 20 Ultra ist das letzte Note-Smartphone, das der südkoreanische Hersteller gebaut hat. Nach etwas über einem Jahr auf dem Markt hat Samsung jetzt die Gelegenheit genutzt, um den Preis so stark zu senken, das man das Galaxy Note 20 Ultra aktuell ohne Bedenken kaufen kann.

Samsung Galaxy Note 20 Ultra im Preisverfall

Als das Samsung Galaxy Note 20 Ultra im August 2020 auf den Markt kam, hat es stolze 1.299 Euro gekostet. Der Preis ist in den letzten Monaten nicht so stark gefallen, wie erwartet. Auch nach über einem Jahr wollen viele Händler über 1.000 Euro haben. Es gibt ja auch keinen Nachfolger, sodass der Preis nicht sinken muss. Bis jetzt, denn Samsung haut das Galaxy Note 20 Ultra in den „Black Weeks“-Angeboten für unglaublich 699 Euro (bei Samsung anschauen) raus.

Samsung Galaxy Note 20 Ultra beim Hersteller für 699 Euro erhältlich. (Bildquelle: GIGA)

Tipp: Falls ihr euch mal bei Samsung für den Newsletter angemeldet habt, könntet ihr einen Gutschein zur „Black Weeks“-Aktion bekommen haben. Damit könnt ihr noch einmal 5 Prozent sparen. 

So günstig gab es das Samsung Galaxy Note 20 Ultra noch nie. Wenn man bedenkt, was für ein Smartphone man hier bekommt, ist der Preis einfach sagenhaft. Wer das aktuellste Note-Smartphone haben will, sollte zuschlagen. Die Version in Silber ist schon vergriffen. Ihr könnt noch zwischen Bronze und Schwarz wählen.

Was macht das Samsung Galaxy Note 20 Ultra so besonders?

Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Als das Samsung Galaxy Note 20 Ultra damals vorgestellt wurde, hatte ich das Galaxy Note 9 im Einsatz. Die neue Generation war wie eine Offenbarung. Besonders das 120-Hz-Display und das fast randlose Design haben mich sofort begeistert. Der S Pen hatte viele neue Tricks gelernt, die extrem praktisch sind, und auch die Kamera konnte mich im Alltag überzeugen. Mehr dazu im Test vom Galaxy Note 20 Ultra.

Da es keinen Nachfolger gibt, ist das Galaxy Note 20 Ultra auch heute noch eine gute Wahl. Samsung verspricht vier Jahre Updates seit dem Marktstart. Man wird beim Galaxy Note 20 Ultra also noch drei Jahre versorgt. Android 12 steht als Update im Grunde schon vor der Tür. Für den Preis ist das Galaxy Note 20 Ultra ein echter Knaller. Man muss aber auch auf große Smartphones stehen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).